Feine Burger in einem coolen Lokal.

Meine Top 10 Restaurants in Innsbruck

------

Hier eine Auswahl meiner ganz persönlichen „Lieblingsrestaurants“ in Innsbruck und der näheren Umgebung. Habe natürlich alle mehrfach (kritisch) getestet und freue mich sehr auf eure Kommentare und Empfehlungen. Und aufgrund des natürlichen „Wachstums“ des Artikels sind es nicht mehr 10 sondern weit mehr Restaurants. Die Auswahl bleibt aber wie schon 2012 weiterhin streng und alle Empfehlungen sind persönlich getestet. Guten Appetit!

(Zuletzt aktualisiert am 23. März 2016)

Eckard

Eckard Speckbacher ist viel unterwegs: in großen Städten, fernen... Zum Autor

Restaurant Schindler
Schick und edel! Dieses Restaurant zieht Genießer und Moncler Jackenträger an. Ausgezeichnete Küche, solider Service sowie sehr angenehme und gediegende Atmosphäre . Empfehlenswerte Mittagsmenüs mit sehr gutem Preis/Leistungsverhältnis, schöne Bar. www.dasschindler.at

Restaurant Lichtblick
Im 7. Stock in den Rathausgalerien mit genialem Ausblick, Gäste, Personal und Interior recht schick, Essen sehr gut (internationale Küche), Bestuhlung ziemlich eng (Nachbar hört mit). Für mich die erste Wahl wenn man einen super Ausblick haben möchte und noch dazu gutes Essen genießen will. Empfehlenswerte kleine Bar 360 Grad nebenan mit ebenso fantastischem Ausblick, höheres Preisniveau. www.restaurant-lichtblick.at

Restaurant Sitzwohl
Ebenfalls sehr gutes Essen (internationale Küche), schlicht – modern eingerichtet (fast etwas zu kühl für meinen Geschmack). Zentral gelegen, viel Privatspähre pro Tisch, aufmerksamer Service. Für besondere Abende eine gute Wahl, höheres Preisnivau. www.restaurantsitzwohl.at

Gasthof Weisses Rössl
Traditionelle Küche inmitten der Altstadt, schönes Gasthaus im 1. Stock, sehr gute lokale und auch internationale Küche. Mein Favorit in der Altstadt um gute Tiroler oder österreichische Gerichte zu genießen, sehr angenehme etwas feinere Atmosphäre. Mittleres Preisniveau. Außerdem sind die Zimmer im Gasthof sehr empfehlenswert wie auch die Terrasse im Sommer. Viele Stammgäste! www.roessl.at

 

Gasthaus Anich
Ein wunderschön renoviertes, altes Gasthaus in der Anichstrasse Nr. 15. Einfach, bodenständig mit sehr guten lokalen Gerichten zu wirklich günstigen Preisen und sehr großen Portionen. Einer meiner Top Empfehlungen wenn es rustikal, einfach aber gut sein soll und es einen nicht stört, wenn am Nachbartisch die Fußballerrunde nach dem Training noch gemütlich zusammensitzt. Sehr viele Stammgäste!


Italienisch
Meiner Meinung nach die beste Pizzeria der Stadt: Sapori www.sapori.at Mittleres Preisniveau, einfaches Lokal, unbedingt reservieren.

Asien
Innsbrucks „Asiaten“ beeindrucken mich nicht unbedingt mit authentischer Küche. Das Thai Li Ba bietet gute und günstige Mittagsmenüs www.thai-li-ba.at, das Sensei serviert gutes Sushi
www.senseisushibar.at.

Außerhalb von Innsbruck
Zwei Favoriten in 10-15 min. Fahrzeit von Innsbruck entfernt, befinden sich in Lans. Das etwas gehobene, traditionelle Gasthaus Wilder Mann www.wildermann-lans.at (etwas höheres Preisniveau dem schönen Ambiente angepasst) und der traditionelle, etwas einfachere, aber sehr gute Gasthof Isserwirt www.isserwirt.at. Beide Gasthäuser befinden sich im Ortszentrum von Lans in unmittelbarer Nähe zur Kirche und sind beide den kleinen Umweg wert!

Italienisch
Neben meinem Pizza Favoriten Sapori kann ich für Pizza auch das Restaurant Die Pizzerei am Boznerplatz sehr empfehlen. Die Pizzen kommen aus dem Holzofen und sind wirklich erstklassig. Das Ambiente im Lokal ist stylish, allerdings sind die Tische ziemlich eng gereiht und man bekommt so einiges von den Nachbartischen mit. Die Bar serviert am Abend sehr gute Drinks (Spezialität: Americano).

Eine ziemlich gute Holzofenpizza gibt's am Boznerplatz in Der Pizzerei

Eine ziemlich gute Holzofenpizza gibt’s am Boznerplatz in Der Pizzerei

Frühstück

Und dann möchte ich noch das im Moment angesagteste Frühstückslokal der Stadt empfehlen. Der Breakfast Club bietet so ziemlich alles für das Frühstücker und Bruncher Herz bis 16 h am Nachmittag. Am Wochenende wird sogar um 5 h früh geöffnet, sonst ab 7:45 h. Dann kann es losgehen mit Waffeln, allen möglichen Omeletten Spezialistäten, den Klassikern egal ob British oder American usw. Sehr günstiges Preisniveau, recht junge Zielgruppe.

Der angesagteste Frühstückstreff - Breakfast Club

Der angesagteste Frühstückstreff – Breakfast Club

 

Burger in Innsbruck (aktualisiert am 12. November 2014)

Wer Lust auf einen guten Burger hat, der wird im Restaurant Ludwig fündig. Die saftigen Burger mit Biorindfleisch überzeugen. Einzig die selbstgemachten Pommes Frites sind noch nicht ganz nach meinem Geschmack (die sollten eindeutig größer sein und nicht der Industrieware gleichen) aber sonst überzeugt das Restaurant. Noch zu erwähnen: wer das Rindfleich ganz durch will, muß das bei der Bestellung dazusagen, sonst kommt es medium (ist auf jeden Fall viel saftiger aber eben nicht jedermann’s Sache).Tolle, angenehme Atmosphäre.

Feine Burger in einem coolen Lokal.

Feine Burger in einem coolen Lokal.

 

Restaurant Olive (Vegetarisch) – aktualisiert 23.12.2014

Ein sehr gutes vegetarisches Restaurant, welches seit Kurzem am Wiltener Platzl eröffnet hat, ist das Restaurant Olive. Skandinavisch eingerichtet, freundliche Bedienung, alles sehr unaufgeregt und angenehm, mittleres Preisniveau. Interessante neue Kreaktivonen. Langsam mausert sich das Wiltener Platzl wirklich zu einem angesagten Treffpunkt. In der Nachbarschaft findet man noch das Cafe The Crumble, den guten Bauernmarkt am Samstag und noch einige andere interessante neue Lokale.

Vegetarisches gibt es im Restaurant Olive in Wilten.

Vegetarisches gibt es im Restaurant Olive in Wilten.

Restaurant Chez Nico (vegetarisch)

Wer gerne vegetarisch isst und das Besondere liebt, kommt am Chez Nico nicht vorbei. Der Franzose Nico schafft in seinem kleinen Restaurant vegetarische Kunstwerke, die nicht nur außergewöhnlich schön aussehen, sondern auch so schmecken. Dieses Lokal ist in der absoluten Top Liga und im großen Umfeld konkurrenzlos, wenn es um vegetarische Gerichte geht. Die Leidenschaft des Kochs (offene Küche) ist beeindruckend. Nichts für jeden Tag – das Preisniveau ist ziemlich hoch aber wenn man sich etwas gönnen möchte und trotzdem in einer sehr entspannten, unprätentiösen Umgebung essen möchte, dann nichts wie hin. Die Mittagsmenüs sind einigermaßen erschwinglich und geben schon einmal einen guten Einblick in die Kochkunst von Nico.

Hier kocht der Chef persönlich - und man kann ihm zusehen. Bon appétit!

Hier kocht der Chef persönlich – und man kann ihm zusehen. Bon appétit!

 

Oscar kocht

Endlich hab‘ ich es geschafft in diesem angesagten Restaurant im Stadtteil Pradl einen Tisch zu ergattern. Oscar ist Mexikaner, hat in Innsbruck studiert und seine Kochleidenschaft zum Beruf gemacht. Vegetarisch und teilweise vegan sowie sehr kreativ mit lokalen Produkten (oft in Bioqualität) bildet die Basis für diese fantasievolle Küche. Der Charme des Lokals liegt aber nicht nur an dem einzigen Tisch, um den 10 Leute Platz finden und an der Küchenlinie, sondern auch an Oscar. Sehr erfrischend anders, wohltuend ungewöhnlich für Innsbruck. Am Abend gibt es ein fixes 6 Gang Menü, zu Mittag eine kleine Menüvariante.

Außen hui, innen grandios - Essen wie bei sehr guten Freunden.

Außen hui, innen grandios – Essen wie bei sehr guten Freunden.

Alle Gäste nehmen am selben Tisch Platz, Foto: Daniel Jarosch

Alle Gäste nehmen am selben Tisch Platz, Foto: Daniel Jarosch

Neuer feiner Italiener: Agnello Nero (aktualisiert 9.12.2015)

Das erst vor Kurzem eröffnete Lokal Agnello Nero in Mariahilf (im Haus des ehemaligen Gasthof Lamm an der Innbrücke) hat großartig gestartet. Und das Unwichtige und das letztendlich doch Wichtige zuerst: viel Italienischer kann ein Lokal fast gar nicht sein, weil die Besitzer und Angestellten bisher kaum Deutsch sprechen. Schon einmal ein guter Start, um neben dem Essen noch mehr Urlaubsgefühl aufkommen zu lassen. Die Küche: ausgezeichnete, gehobene italienische Küche, alles vom Feinsten und endlich auch ein Lokal, welches auf höherem Niveau feine aber nicht überkandidelte italienische Küche serviert. Die Preise sind etwas höher aber gerechtfertigt, die Ausstattung des Restaurants (Gewölbe) sehr gelungen. Und ich mag Lokale die trotz des sehr guten Essens und der exklusiven und schönen Ausstattung doch noch am Boden geblieben sind, weil auf angenehme Weise eben nicht alles zu 100 % perfekt ist.

 

Das Essen im Agnello Nero ist nicht nur fürs Auge ein Erlebnis.

Das Essen im Agnello Nero ist nicht nur fürs Auge ein Erlebnis.


Trendiges Restaurant: Lucy Wang

Im Lucy Wang in zentralster Innenstadtlage fühlt man sich von allen Tiroler Klischees recht schnell weggebeamt: sehr cooles Interior und ebenso chic sind die oftmals internationalen Gäste. In der gemütlichen Loung Atmosphäre genießt man raffinierte Fusionsküche und lässt sich von den völlig neuen Geschmacksnoten beeindrucken. Sehr ungewöhnlich und auf jeden Fall empfehlenswert. Höheres Preisniveau.

Durch die Bar betritt man das Lucy Wang Restaurant in der Erlerstraße.

Durch die Bar betritt man das Lucy Wang Restaurant in der Erlerstraße.

Die Sessel sehen nicht nur gemütlich aus und verleiten nicht nur wegen des guten Essens zum Sitzenbleiben.

Die Sessel sind so gemütlich  und verleiten nicht nur wegen des guten Essens zum Sitzen bleiben.

 

 

37 Kommentare

  • Monica
    Super Pizza gibts ganz neu in der PIZZEREI am Bozner Platz. Mein Lieblingsfrühstückslokal ist das CRUMBLE am Wiltener Platzl ;-) 
  • Esther Wilhelm
    Als Alternative zum Thai Li Ba kann ich auch das Kijsana36 in der Universitätsstr. 18 empfehlen. Noi kocht immer frisch und es schmeckt einfach lecker. (Achtung: Nicht zu verwechseln mit dem Noi bei der Sowi. Da hat Noi mal gekocht, sie hat aber jetzt ihr eigenes Lokal).  Abends muss man reservieren, da immer voll.  Also spontanes Hingehen eher schwierig. Tel: 0664 1549617. Einziger Wermutstropfen: Im Lokal wird geraucht, auch während des Essens ... Schade.
  • Ferrison
    i hob nailich im Hotel Engel gegessn. Mai hot des gschmeckt
  • Holger Gassler
    Zu empfehlen ist ebenso die Piano Bar (www.cafepiano.at), wo es die besten Röstis in verschiedenen Ausführungen der Stadt gibt. Auch das Steak ist sehr zu empfehlen. Die gemütliche Einrichtung mit zusammengewürfelten Möbeln und das Publikum trägt zum eigenen Flair inmitten der Innsbrucker Altstadt bei.
  • Alfred Lerchbaumer
    in der innsbrucker altstadt gibts seit märz einen kulinarischen "leckerbissen" mit "schmankerln der österreichischen küche" und vor allem von höchster qualität - DIE WILDERIN - in der seilergasse... ...hat wenig mit touristischer massenabfertigung, jedoch viel mit "identer küche" zu tun. BSOLUT EMPFEHLENSWERT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 
    • Walter
      Is okay! Günstig!
  • Esther Wilhelm
    Die Wilderin? Ist das da wo früher das Hudelist war? Muss ich mal hin! Danke für den Tipp!
  • Angelika Plank
    Mein Favorit in Innsbruck UND Umgebung und immer wieder einen Besuch wert: Bürgerstube in Axams !  http://www.buergerstuben.at/speisekarte.php 
  • Esther Wilhelm
    Die Wilderin kann ich auch wärmstens empfehlen. Mitten in der Altstadt, super Essen zu sehr guten Preisen & auch Sonntag abends offen.
  • Esther Wilhelm
    Gute Alternative zu Sapori ist auch die Pizzerei am Bozner Platz. Meiner Meinung nach super Pizza & Ambiente ist auch schön.
  • laxman bishowkarma
    ca. 15 min Fahrzeit von Innsbruck west befinden sich in Telfs  dass erste Nepal Restaurant .da schönen Ambiente einfachere aber gute Restaurant www.himchuli.at befinden sich im zentrum von Telfs
  • lea
    Also, ich finde die Pizzerei extrem gut. Mit Besuch fahr ich meistens zur Wolke7 rauf, gutes Essen, guter Kaffee und ein toller Blick über die Stadt. Letztens haben auch das Il Faro mit Luups Innsbruck Gutschein fürs Mittagsmenü getestet - sehr feine Küche und im Sommer gibt's einen netten Garten! 
    • Debora Monegat
      Danke :-) Il Faro Team
  • R Fankhauser
    Taminda ModeCafé.... ?? :)  
  • Susi Bauer
    Auf keinen Fall zu vergessen ist die beste Pizza in Innsbruck bei PizzaCall (Innrain 42a, Klinikkreuzung). Hab dort schon mal gegessn und hab es mir auch schon mal nach Hause liefern lassen. Die Pizzen waren heiß und wirklich ausgezeichnet. Kann ich jedem nur weiter empfehlen. Man kann dort auch Vollkorn-Dinkel-Teig oder Kamut-Teig bestellen, für die, die mal was neues probieren wollen :)
    • Lea
      Hui, davon hab ich auch schon öfters jetzt gehört. Wird wohl Zeit für einen Pizza Abend :-) und Kamut Teig klingt auf jeden Fall interessant…
  • Maamauerbaabambeler
    Fehlen tut definitiv der Planötzenhof. Super lecker, gutes Preis-/Leistungsverhältnis und (nicht nur) das Fleisch ist direkt vom Hof.
    • Regina
      Zu lange Wartezeiten, eine Stunde, kaotisches Personal.
  • Yvonne Meinhart
    Wirklich überzeugendes und empfehlenswertes Restaurant, mir ist gleich aufgefallen wie toll die Speisekarte aussieht und da ich auch ein Restaurant betreibe musste ich gleich wissen wo das Lokal diese gekauft hat, die Antwort hab ich dann natürlich gleich erhalten ;) http://www.uhl-menu.com
  • Oliver Handle
    Wer sich einen Überblick über die komplette Restaurant-Szene von Innsbruck verschaffen möchte, sollte sich die Seite www.wegla.net mal ansehen!
  • Deanna
    I would never go back to pizzerei, we ate there at lunch yesterday. The wait staff stressed us from the moment we arrived. Our pizza order was done and on our table in just over 7 minutes. We were still on the last mouthful as they whisked our plates away, and then asked us if we wanted to pay already. The wait staff circle you like sharks staring as everyone ate to see how they could get things done faster. Add that to the tiny tables and practically sitting in your neighbors lap. The pizza was expensive for the size too.
    • Eckard
      Eckard
      I am very sorry you made a bad experience in the Pizzerei. After your comment I tested the Pizzerei yesterday once more. You are right, it is really quite hectic (as in most lunchtime restaurants) and the seating is tight. But in my case the staff was professional and friendly and I liked the pizza very much (its still my favourite with that one at Sapori). For more relaxed atmosphere try next time Sapori - although you have to be quick with reservations because they are often booked out for days in advance.
  • petra
    Super Tipps hier, danke! Mußten spontan nach Innsbruck und haben uns dank der Tipps gut orientieren können. Waren im Gasthaus Anich und haben gut gespeist. Innsbruck wir kommen wieder.
  • Silvia
    Täglich frische Mittagsmenüs, Salat des Tages - Asiagericht des Tages - Pasta des Tages - Dessert des Tages - frisch zubereitet vom Küchenteam mit Ambitionen zur Haubenküche - Restaurant Zum Senner hat ganztägig warme Küche
  • hannes
    Due Sicilie in der Hottinger Gasse .... Impressionen bei min 10'! https://www.youtube.com/watch?v=RYws0vGjzyk&feature=youtu.be aber Pizzerei & Sapori kann man auch empfehlen - bei allen drei unbedingt reservieren!
  • Lisi M.
    Neueröffnung in Innsbruck: Everest Inn < fine nepali kitchen Ein kleines Stück Nepal in der Innstraße - traditionelle Gerichte für den "Schuss Himalaya" zwischendurch Wir begrüßen Sie herzlichst im “Everest Inn Fine Nepali Kitchen”, das wir neu eröffnet haben. Eine Vielfalt an kulinarischen Genüssen im Herzen von Innsbruck, das bietet Ihnen unser Lokal mit seiner Himalaya Küche: Tibetanisch, Nepalesisch und Indisch. Eine gesunde Delikatesse! Essen ist nicht nur eine Notwendigkeit für unser Wohlbefinden, es ist auch der Weg zum Herzen der Menschen durch den Magen! Unsere innovativen Köche bereiten köstliche Gerichte für unsere Gäste. Unser Lokal liegt zentral auf der anderen Fluss-Seite, leicht erreichbar und unweit der Altstadt mit dem Goldenen Dachl. Wir würden uns sehr freuen, Sie recht bald bei uns begrüßen zu dürfen. Rufen Sie uns an, bestellen Sie Ihr Essen oder reservieren Sie einen Tisch für zwei, für Familienfeiern oder für die Reisegruppen.
  • Chris P
    Buffetrestaurant - Teppanyakigrill, chinesisches Buffet und Sushi Ecke in der Bürgerstrasse, schräg gegenüber vom Friseur Mair. Echt gut zum Essen, Preis Mittags € 10,90 und Abends € 17,90. Mittags ist das Buffet etwas kleiner als Abends. Aber super Auswahl, Vorspeisen, Suppe, Hauptspeisen (Fisch, Fleisch, Gemüse, Sushi) und Desserbuffet. Ich kann es jedem empfehlen. Bürgerstrasse 2, 6020 Innsbruck, 11:30-15:30/18:00-23:00
  • Chris P
    Name ist Teppanwok
  • Chris P
    Öffnungszeiten: 11.30-15:00, 18:00-23:00 korrigiert!
  • Sebastian Nairz
    Also ich geh am allerliebsten ins löwenhaus in innsbruck. Eines der wenigen Tiroler Gasthäuser mit schönem garten. Haben auch einen offenen grill. Küche wieder ( war nicht immer so) hervorragend und das service sehr sehr freindlich. Vor allem auch miteinander.
  • Daniela
    Ich erinnere mich noch lebhaft an meinen ersten Besuch im Gasthaus Anich. Es war sehr voll, ein bisschen laut, aber sehr angenehm und die Portionen waren wirklich riesig. Das Preis Leistungs Verhältnis ist dort sehr gut und es ist ein echtes Erlebnis. lg aus Obermais
  • Jan
    War gestern gegen 15 h im Anich und dachte, ich könne, weil den ganzen Tag geöffnet, mir etwas Schönes von der Karte aussuchen. Das Lokal schien leer, aber die Kellnerin machte einen recht gestressten Eindruck und meinte, es gebe nur die "kleine Karte". Die Auswahl war nicht, was wir suchten, und da die Tische (nett gesagt) wenig einladend aussahen, bin ich wieder gegangen. Das Gritsch gegenüber bietet "ab 11:30 h ein Mittagsmenu zu 6,90" an, aber es steht nirgends, dass das nur bis 14:00 h gilt. Immerhin war noch eine größere Auswahl auf der Karte, nur eben um einiges teurer. Warum man bei Spaghetti für 15,90 den Parmesan nicht getrennt reicht, sondern schon aufgestreut serviert, ist mir nicht verständlich. Jan aus Bonn
    • Eckard
      Eckard
      Hallo Jan, tut mir leid, dass die Empfehlung mit dem Anich nicht deinen Geschmack getroffen hat. Mittags gibt es tatsächlich fast immer die Einschränkung bei uns inTirol, das es nicht durchgehend warme Küche gibt (in der Regel nur zwischen 12.00 h und 14.00). Ist für einen Reisenden natürlich nicht ganz so ideal. Hoffe, du hast bald wieder ein feineres Küchenerlebnis in Innsbruck. Schöne Grüße, Eckard
      • Jan
        Danke. Es ist schon blöd, wenn man nur wenige Tage und ohne Auto etwas außerhalb von Innsbruck wohnt und dann um 14:00 h die Küche dann schon dicht macht (oder Samstagmittag gar nicht erst öffnet). Wir sind daher auf internationale Restaurants ausgewichen und haben zum Beispiel beim Thaii-li-ba in der Rathauspassage gut und preiswert gegessen, wo es auch am Samstagnachmittag noch alles von der Karte gab (entsprechend war es auch sehr gut besucht). Das Beste, was wir (kulinarisch) in Innsbruck fanden, war übrigens der Apfelstrudel im Café Amorino, links vor dem goldenen Dachl. 4,90 mit Capucchino. Der hat alles wieder gut gemacht!
  • Patrik
    Ihr sucht aber auch den schlechtesten Burger der Stadt aus. Sorry aber im Ludwig nennen sie einen Cheeseburger einen burger mit 1cm dickes fleisch und einer sehr dünn geschnittenen scheibe käse Besser ins WildWest in der Adamgasse... Bester Burger den ich je gegessen hab und das nochmal billiger als ludwig!
    • Eckard
      Eckard
      Danke für den Tipp mit dem WildWest, werde ich sobald als möglich testen und berichten. Zum Ludwig: Meine Meinung ist natürlich individuell und ich finde es ein sehr gutes Lokal. Sicherlich höherpreisig und für meinen Geschmack sind die Pommes verbesserungswürdig aber ich esse dort gerne einen Burger. Ich bin schon gespannt auf das WildWest und berichte.
  • converse u conversęT http://conversetw.assisipress.com/