Sichere und traumhafte Skitouren

------
Eckard

Eckard Speckbacher ist viel unterwegs: in großen Städten, fernen... Zum Autor

Ich bin selbst ein begeisterter aber risikoscheuer Skitourengeher und daher finde ich meistens mit Touren entlang von Skipisten oder in aufgelassenen Skigebieten das Auslangen. Um einmal wieder etwas Neues zu sehen, habe ich  gestern an einer geführten Skitour vom Alpenverein (Sektion Innsbruck) teilgenommen und kann es allen, denen es ähnlich geht wie mir, aus folgenden Gründen sehr empfehlen:

– tolle Skitourenziele in ganz Tirol von Profis ausgewählt

– bestens ausgebildete Berg- und Skiführer begleiten die Tour

– höchstmögliche Sicherheit

– angenehme, sympathische kleine Gruppen

– einen  Alpenvereins Tourenkalender gibt es von allen AV Sektionen, Touren finden z. B. in Innsbruck am Mittwoch und am Wochenende statt

– Kosten pro geführter Tour € 10

Hier ein paar Eindrücke von der heutigen Tour auf den Largoz bei Volders. Eigentlich wäre die heutige AV Tour in die Wildschönau gegangen aber die Lawinengefahr machte die Umplanung nötig. Es war eine wunderschöne Ausweichroute wie man auf den Bildern sieht.

 

 

2 Kommentare

  • Stefan Möhler
    wow!
  • Av-hall
    Die Skitour zur Glungezerhütte - www.glungezer.at - ist im Winter nahezu immer möglich und eine super Alternative bei Schlechtwetter oder Lawinengefahr