Startrampe der Freeride Strecke im Bikepark Tirol

Downhillen für Girls und Ladies!

------
Corinna

Corinna Lanthaler gehört zu denjenigen, die den Winter kaum... Zum Autor

Einführung mit Picco - einem Local Hero der Freeride-Szene

Einführung mit Picco - einem Local Hero der Freeride-Szene

Als Mountainbikerin mit Hardtail (nur gefedertes Vorderrad) hatte ich bis jetzt nicht so leichte Abfahrten genossen. Aber seit dem ersten richtigen Versuch mit einem Downhill-Bike (Vollfederung, relativ schwer, breiter Lenker etc.) durch den Bike Park Tirol auf der Berger Alm im Wipptal bin ich sicher auf den Geschmack gekommen.

Gemeinsam mit vier weiteren Mädls haben wir uns getraut…zuerst zwar noch etwas zaghaft, aber nach der Hälfte haben wir es schon richtig krachen lassen, fast schon ein paar Sprünge eingelegt…aber nur fast…:)! „Adrenalin-Kick PUR“ würde ich als Anfänger sagen!!!
Mit dem Downhill-Bike habe ich mich überraschend leicht getan, zudem gibt die ganze Schutzausrüstung mit Helm, Schützer und Rückenprotektor ein sicheres Gefühl.

Startrampe der Freeride Strecke im Bikepark Tirol
Startrampe der Freeride Strecke im Bikepark Tirol

Im Bikepark Tirol, welcher 2012 in die zweite Saison geht, gibt bis dato 2 Freeride-Strecken  (Freeride easy/blau und Freeride medium/rot) und eine Slopestyle Area (wie ein Funpark für Freerider und Snowboarder). Neue Attraktionen wie zB  Warm-Up Zone kommen diesen Sommer hinzu! Dort können sich Anfänger mal an das Bike und die Hindernisse gewöhnen bzw. die Angst ablegen, für Fortgeschrittene und Profis dient es zur Aufwärmung.

Also für alle Girls und Ladies unter uns, die das erleben möchten gibt es vom 3.-5. August 2012 die GIRLS FREERIDE DAYS mit den Trek Gravity Girls! Infos und Buchung unter www.bikepark-tirol.at – hier findet man u.a. Ticketpreise, Streckenplan und News zum Bikepark Tirol!

 

Also ride on…würde glaube ich ein Profi sagen!

3 Kommentare