Schmankerln aus Tirol

------

Tiroler Marend, Knödel, Gröstl, Kaiserschmarrn … klassisch tirolerisch kann man besonders gut in einem Tiroler Wirtshaus essen. Und auch die rund 2.100 bewirtschafteten Almen bieten köstliche Tiroler Schmankerln vom Berg. Corinna hat sich durch (fast) alle Spezialitäten gekostet, hier ihr Fazit:

Diesmal ging es auf kulinarische Reise ins wanderbare Österreich, nach Tirol, in die Tuxer Alpen aufs Meissner Haus. Eine Woche lang ließ ich mich hier mit Gaumenschmäusen verwöhnen. Also eigentlich war ich dort ja zum Wandern, aber jeder ehrliche Wanderer kennt dieses Gefühl, dass es nichts Besseres gibt, als sich nach einem guten Marsch den Bauch mit Köstlichkeiten vollzuschlagen ...

Corinna

3 Kommentare

  • Markus Alpenblogger
    Ich würde mich freuen, wenn man diese Erfahrungsberichte noch fortsetzen könnte! Liebe Grüße Markus
  • B. Schröbel
    Da bekommt man beim lesen und schauen Hunger :-)
    • Markus Alpenblogger
      Ja, ich bekomme auch immer wieder Hunger, wenn ich den Blogeintrag vom "Outdoormädchen" lese :-)