Langlaufen am Sonnenplateau Niederthai

------
Manuela

Manuela Mörtenbäck ist stets vom Reisefieber gepackt. Die Kamera... Zum Autor

Als absolute Langlauf-Anfängerin mit gerade mal zwei Tagen auf der Loipe nutzte ich die Weihnachtsfeiertage, um meine neu erstandene Ausrüstung zu testen und mein Können etwas vorwärts zu bringen.

Meinen dritten Tag auf Langlauf-Skiern verbrachte ich auf der Sonnenplateauloipe in Niederthai / Ötztal. Auf 6 km Länge führt die Loipe mit leichten Anstiegen und Abfahrten über schneebedeckte Wiesen vorbei an den Häusergruppen und Waldrändern von Niederthai. Umgeben von beeindruckendem Panorama ist die Sonnenplateauloipe ideal geeignet für Anfänger und Genuss-Langläufer. Aber auch Fortgeschrittene und sportliche Langläufer kommen in Niederthai nicht zu kurz. Neben der Sonnenplateauloipe (leicht) bieten die Hoarlachtal-Loipe sowie Matau-Loipe (beide mittel) sowie die Tauferberg-Loipe (schwer) ein für alle Schwierigkeitsgrade gewachsenes Gelände.

Die Benützung der Loipen ist kostenlos und dank der schneesicheren Höhenlage von 1.550m garantiert Niederthai ab Dezember durchgehend ideale Bedingungen zum Langlaufen. Das Ötztal ist mit seinem Langlauf-Angebot übrigens Partner der 13 Tiroler Langlaufspezialisten: www.langlaufen.com.

© Ötztal Tourismus

Webtipp: Loipenplan Umhausen-Niederthai

 

Auch die Loipen am Achensee habe ich in den vergangenen Tagen unsicher gemacht. Doch dazu ein anderes Mal mehr …

Keine Kommentare