„Hauni“ am Sprung (c) Sepp Mallaun

Freeriden – von Chamonix nach Fieberbrunn

------
Michael

Michael Gams ist in seiner Freizeit viel im Land unterwegs: Beim... Zum Autor

Portrait Matthias Haunholder (c) Mirja Geh

Portrait Matthias Haunholder (c) Mirja Geh

„Schreib doch mal einen Pressetext zum Thema Freeriden“ hieß es vergangenen Herbst. Freeriden – das ist ein ziemlich weites Themenfeld. Durch einen Tipp bin ich schließlich in Kontakt mit dem Tiroler Freeride-Profi Matthias Haunholder gekommen. Hier hört ihr Auszüge aus dem Gespräch von vergangenem Herbst, in dem er unter anderem erzählt, warum das Tiroler Familienskigebiet Fieberbrunn unter Freeridern einen ähnlichen Ruf wie Chamonix genießt. Und natürlich, wie „Hauni“ selbst zum Freeriden gekommen ist:

Dieses Wochenende kommt die Freeride World Tour nach Fieberbrunn – mal schauen, wie es Hauni dort ergeht.

Videos rund um’s Freeriden
Fast ausschließlich in Österreich gedreht hat Hauni mit Freunden das Freeride-Movie „Another Day in Paradise“ – hier der Video-Trailer.
Hier findet ihr eine Video-Dokumentation zur Freeride-World Tour und Fieberbrunn.

Links
Auf Hauni’s Website könnt ihr seine Abenteuer als Freeride-Profi mitverfolgen: www.hauni.at
Fieberbrunn ist dieses Wochenende wieder Tourstopp der Freeride World Tour.

Update 18.3.2013 – Videorückblick FWT in Fieberbrunn 2013
Am vergangenen Samstag – nach einer Woche Wartezeit – endlich passten das Wetter und der Schnee für den Bewerb. Hier der schöne Videorückblick zur Freeride World Tour in Fieberbrunn:

(Fotocredit Artikelbild: Josef Mallaun)

Keine Kommentare