Fischers Fritz fischt in Tirol

------
Holger

Holger Gassler hat zwar Höhenangst, ist aber trotzdem an (fast)... Zum Autor

„Fischers Fritz fischt frische Fische. Frische Fische fischt Fischers Fritz“. Sehr viele von uns haben diese Wortspiel schon als Kind geübt. Ich muss zugeben, dass ich dabei oft kläglich gescheitert bin, jedoch nicht als Fischer. Ich habe meine wahre Leidenschaft entdeckt. (smile) Mein Vater ist in der Pension zum Fischeraufseher am Nassereither See avanciert, der direkt hinter meinem Elternhaus liegt. Auch als purer Anfänger oder Kindern macht das Fischen Spass. Angeln bzw. die nötige Ausrüstung kann man sich vor Ort oftmals leihen, und man bekommt eine Einschulung im Ködern von den Fischeraufsehern. Ein Fang ist garantiert, und auch das Ausnehmen von den frischen Saiblingen, Lachs- oder Regenbogenforellen ist gewährleistet. Meine Lieblingszubereitung des schwimmenden Viehs findet am Grill statt und schon jetzt freue ich mich auf einige entspannte Grilltage.

Anbei findet ihr Informationen sowie Preise zum Fischen in Nassereith.

Nassereither See (hinter Pfarrkirche im Zentrum):

Fische:                    Regenbogenforellen, Lachsforellen und Saiblinge
Öffnungszeiten:   Montag Ruhetag, Di-So 9.00 – 19.00 Uhr (ab 14. April 2013 geöffnet)

Idyllisch gelegen der Nassereither See im Zentrum von Nassereith

Idyllisch gelegen der Nassereither See im Zentrum von Nassereith, Foto: Imst Tourismus

Preise:      

Tageskarten: € 21,00 inkl. 2 kg Fisch

Feierabendkarten ab 15:00 Uhr: € 10,50 inkl. 1 kg Fisch,

Kinder- und Jugendkarten: € 10,50 inkl. 1 kg Fisch,  jedes weitere Kilogramm € 8,50

keine Anmeldung erforderlich

 

Es gibt zahlreiche Fischteiche in Tirol, wie der Urisee bei Reutte, Rieder See oder Lader Weiher bei Landeck, Weidachsee in Leutasch oder eine Auswahl von drei Teichen in Kössen. Eine komplette Auflistung der Fischgewässer findet ihr beim Tiroler Fischereiverband. Also viel Spass und Fisch ahoi.

Keine Kommentare