Tipp: Besuch in einer Tiroler Schnapsbrennerei

Aktualisiert am 13.08.2014EvaEva

Zugegeben, ich trinke ja normalerweise keinen Schnaps, aber riechen tut er (fast) immer gut. Und weil ich ein Zwetschken-Fan bin, riecht der Schnaps der Stanzer Zwetschke natürlich besonders gut. Bei einem Besuch in der Schnapsbrennerei darf man dann nicht nur kosten, sondern erfährt auch viel rund um das Handwerk selbst.

Christina hat im Brennereidorf Stanz auf der Genussroute Stanzer Zwetschke einen Blick hinter die Kulissen und ins Schnapsglas geworfen :):

Eva

Mit der Kamera in der Hand entdeckt Eva Thöni Tirol. Die Genießerin ist am liebsten abseits bekannter Pfade in der Natur unterwegs und fängt mit ihren Bildern die schönsten Bergmomente ein.

Zum Autor »

3 Kommentare

c_weltweit

Hallo Eva,
vielen Dank für das Erwähnen auf eurem Blog! Es hat wirklich Spaß gemacht sich einmal eine Distillerie genauer anzusehen und von den leckeren Likören träume ich noch immer. :D
Liebe Grüße
Christina

Eva

Hallo Christina,
danke auch für deinen tollen Beitrag! Wünsche dir noch viele süße Träume (von Likören und natürlich auch von Tirol :) ...)
Liebe Grüße, Eva

Elke

Super tolle Idee werde ich in meinem Urlaub einfach mal besuchen.


http://keniaurlaub24.de