Christkindlmarkt Lienz

Top 10 romantische Weihnachtsmärkte in Tirol

------

Einen süßen Punsch, ein Kiachl mit Preiselbeermarmelade und ein paar schön dekorierte Stände auf einem romantischen Weihnachtsmarkt – das ist alles was ich brauche um so richtig in Weihnachtsstimmung zu kommen. Wenn dann noch die Turmbläser ein Lied anstimmen ist der Abend perfekt.

Eva

Mit der Kamera in der Hand entdeckt Eva Thöni Tirol. Die... Zum Autor

Jakob hat schon seine Tipps zu den Weihnachtsmärkten in Innsbruck geteilt und hier meine Auswahl an romantischen Weihnachtsmärkten in Tirol. Ich wünsche euch eine wunderschöne Adventszeit mit euren Liebsten!

 

Lienzer Weihnachtsmarkt

Am Lienzer Weihnachtsmarkt werden in den kleinen Ständen Christbaumschmuck und traditionelles Handwerk angeboten. Offene Feuerstellen sorgen für eine wohlig warme Stimmung beim Punsch trinken. Zusätzlich bieten zahlreiche Veranstaltungen, wie Krippenausstellungen oder die lebende Werkstätte, Einblicke in die Traditionen und Bräuche der Region.

Tipp: Um 18:30 Uhr vor dem Rathaus das Öffnen des nächsten Kalenderfensters miterleben. Täglich wird ein neues Kunstwerk enthüllt.

Weihnachtsmarkt Lienz

 

Weihnachtsmarkt Goldenes Dachl in Innsbruck

Der Baum, die Altstadt mit dem Goldenen Dachl, im Hintergrund die schneebedeckte Nordkette – hier passt einfach alles zusammen. Der Weihnachtsmarkt vor dem Goldenen Dachl – Teil der Innsbrucker Bergweihnacht – wirkt besonders stimmungsvoll, wenn die Turmbläser traditionelle Weihnachtslieder anstimmen.

Tipp: Ein Glühwein mit Blick auf den Christbaum muss sein, danach aber unbedingt die ruhigeren Seitengassen bei einem romantischen Spaziergang durch die Innsbrucker Altstadt erkunden.

Weihnachtsmarkt Innsbruck

 

Weihnachtsmarkt in Seefeld

In den Hütten im Tiroler Blockhausstil bestaunt man am Weihnachtsmarkt in Seefeld regionales Kunsthandwerk, die Finger werden an einer Tasse Glühwein gewärmt und ein Tiroler Kiachl darf natürlich nicht fehlen. Abgerundet wird die vorweihnachtliche Stimmung von den Seefelder Weisenbläsern.

Tipp: Im Nachbarort Leutasch die Kapellenwanderung mit Fackeln, Laternen und vielen Geschichten von damals miterleben.

Weihnachtsmarkt Seefeld

 

Rattenberger Weihnachtsmarkt

Der Weihnachtsmarkt in Rattenberg steht ganz im Zeichen von Ruhe und Besinnung. Besonders schön und romantisch wirkt die Stadt wenn an den Adventsamstagen kein elektrisches Licht und nur Kerzen, Fackeln und offenes Feuer verwendet werden.

Tipp: Bei einem Spaziergang durch die mittelalterliche Stadt die Geschäfte der Glaskünstler besuchen. Dieses Handwerk hat in Rattenberg Tradition, auch das bekannte Kisslinger Kristall-Glas stammt von hier.

Weihnachtsmarkt Rattenberg

 

Weihnachtsmarkt Schloss Landeck

Der sehr kleine Weihnachtsmarkt im Schloss Landeck findet nur an einem Wochenende in der Vorweihnachtszeit statt. Die gemütliche Atmosphäre wird von kleinen Musikgruppen umrahmt. Besonders schön ist die Beleuchtung, man fühlt sich wie unter einem Sternenhimmel.

Tipp: Kurz vor Weihnachten „Krippele schaug’n“ gehen, bei der Weihnachtsaustellung im Schloss werden die schönsten Krippen gezeigt.

Weihnachtsmarkt Schloss Landeck

 

Schwazer Weihnachtsmarkt

Der Schwazer Advent findet an den Wochenenden vor Weihnachten statt. Mehrere Anklöpflergruppen geben traditionelle Hirtenweisen zum Besten und auch für das kulinarische Wohl ist gesorgt. Die romantische Fahrt mit der Weihnachtskutsche durch Schwaz ist sehr beliebt.

Tipp: Abends finden verschiedenste Advent- und Weihnachtskonzerte statt, da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Schwazer Weihnachtsmarkt

 

Mayrhofner Weihnachtsmarkt

Der Mayrhofner Adventmarkt findet am Waldfestplatz statt, inmitten von schönen alten Bäumen. Hier kann man sich vor das offene Feuer setzen und den Weisenbläsern und Klöpfelsängern zuhören. Und natürlich Zillertaler Krapfen essen. Der perfekte Abend abseits vom üblichen Weihnachtstrubel.

Tipp: Einen romantischen Spaziergang durch den Scheulingwald auf dem Themenweg „Stille Nacht“ machen und mehr über die Entstehung des berühmten Weihnachtsliedes erfahren.

Weihnachtsmarkt Mayrhofen

 

Weihnachtsmarkt Hall

Die mittelalterliche Altstadt ist an sich ja schon ein Erlebnis und besonders stimmungsvoll ist Hall dann während der Adventzeit. Die Häuserfassaden werden zum übergroßen Adventkalender und an den Ständen gibt es immer wieder Neues zu entdecken da die Betreiber sie abwechselnd führen.

Tipp: Täglich ab 18:00 Uhr stimmen regionale Chöre und Bläser beim Haller Adventmarkt besinnliche Weihnachtslieder an.

Weihnachtsmarkt Hall in Tirol

 

Weihnachtsmarkt Festung Kufstein

An den Adventwochenenden verwandelt sich die Festung Kufstein in eine wunderschöne Weihnachtswelt. Das historische Ambiente ist festlich beleuchtet und man wird mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnt.

Tipp: Den Handwerkern bei der Herstellung ihrer traditionellen Produkte beim Weihnachtsmarkt Kufstein über die Schulter schauen.

Weihnachtsmarkt Festung Kufstein (c) Top City

 

Weihnachtsmarkt Imst

Der Weihnachtsmarkt in Imst findet hinter der Johanneskirche statt. Jeden Adventsonntag wird eine weitere Kerze am großen Adventkranz angezündet, musikalisch umrahmt von einer Bläsergruppe. Offene Feuerstellen und die festliche Beleuchtung lassen schnell Weihnachtsstimmung aufkommen.

Tipp: Bei einem Spaziergang durch die verschneite Stadt entlang des Krippenpfads ausgewählte Weihnachtskrippen bestaunen.

Weihnachtsmarkt Imst

Brauchtum, Kulinarik, Kultur

2 Kommentare

  • Dieter Lörcher
    Es wäre schön, wenn auch die Öffnungszeiten der Weihnachtsmärkte mit angegeben wüdren
    • Eva
      Eva
      Hallo Dieter, vielen Dank für die Anregung! Alle Öffnungszeiten gibt es auch bei uns auf der Webseite: http://www.tirol.at/reisefuehrer/veranstaltungen/advent