Die fünf Tiroler Gletscher im Vergleich

------
Eva

Mit der Kamera in der Hand entdeckt Eva Thöni Tirol. Die... Zum Autor

Ski fahren am Gletscher bleibt Ski fahren am Gletscher könnte man meinen. Die Höhe, die perfekten Schneebedingungen schon ab Herbst und die Panorama-Aussicht verbinden den Kaunertaler und Pitztaler Gletscher, das Gletscherskigebiet Sölden und den Stubaier und Hintertuxer Gletscher ganz bestimmt. Aber trotzdem ist jeder ganz anders. Fabian erzählt, was es wo zu erleben gibt und verrät auch welcher Gletscher ihm am besten gefallen hat:

 

Vier von fünf Tagen präsentierten sich, wie man sie aus dem Werbeprospekten kennt: Sonnenschein, grenzenlose Weitsicht und Pistenverhältnisse, wie sie besser nicht sein könnten. Nur am ersten Tag in Sölden war uns der Wettergott nicht ganz so gnädig. Das tiefverschneite Sölden sorgten aber für richtig Winterfeeling ...

Fabian Pimminger
Quellen: Das schöne Bild und das tolle Video sind übrigens auch von Fabian

Keine Kommentare