Top 10 Geschenke die man in Tirol kaufen sollte – tolle Geschenkideen

Aktualisiert am 28.11.2017EckardEckard

Möchte hier meine 10 Empfehlungen für Geschenke oder Souvenirs aus Tirol aufzählen, die ich gerne Freunden im Ausland mitbringe und selber auch für mich oft kaufe. Diese Geschenkideen werde alle in Tirol produziert oder veredelt.

1. Riedel Gläser

Spitzenrestaurants und die besten Weingüter weltweit schätzen diese Gläser aus Tirol. Sie werden in Kufstein erzeugt und der Shop neben der Fabrik bietet die Möglichkeit, 2. und 3. Wahl Gläser erstaunlich günstig zu erwerben. Sehr zu empfehlen: eine Verkostung von Weinen aus unterschiedlichen Gläsern. Danach weiß man, nie wieder will man ohne Riedel Glas guten Wein trinken. Ich ziehe die mundgeblasenen Gläser den maschinell hergestellten vor. Man kann den Unterschied auch vor Ort testen und mich hat er überzeugt. Und sie machen  Freude, diese herrlichen Gläser!

 

Aus diesen Gläsern schmecken gute Weine noch besser

Aus diesen Gläsern schmecken gute Weine noch besser

2. Tiroler Speck

Einen wirklich guten Tiroler Speck findet man meist auf Bauernmärkten und in einer Dorfmetzgerei. Das Geheimnis neben einer guten Fleischqualität: dem Räuchern Zeit geben. Meine Lieblingsmetzger:  Der Bauernladen der Familie Astl am Weerberg,  die Metzgerei der Familie Krössbacher in Fulpmes oder die Metzgerei Hangl in nnsbruck. Auf Nachfrage ist auch oft Vakuumverpackung für einen geruchsfreien Transport möglich.

Ein würziger Tiroler Schinkenspeck

3. Honig

Es geht nichts über einen feinen Honigaufstrich direkt vom Imker. Sollte man im Urlaubsort keinen Imker finden (meist wird die ernte schon im Herbst ab Hof verkauft), so ist die Imkergenossenschaft in Innsbruck in der Meranerstraße eine sehr empfehlenswerte Alternative. Übrigens ein sehr schöner Laden und den herrlichen Bienenwachsgeruch vergisst man nicht so schnell wieder.

 

Viele Alpen Biene Mayas geben alles für diesen Honig

Viele Alpen Biene Mayas geben alles für diesen Honig

4. Doggln (Hausschuhe)

Diese traditionellen Hausschuhe aus Loden- und Filzstoff gehören in einigen Landesteilen zur angenehmsten Fußkleidung für zu Hause.  Handgemacht, warm und sehr originell! Die wenigen Bezugsquellen werden oft wie ein kleines Geheimnis gehandelt. Im Zillertal stellt sie zum Beispiel Günter Hartl her, in Reith bei Alpbach Anneliese Naschberger (Kirchfeld 4, 6235 Reith). Man braucht anfangs schon etwas modischen Mut um  zu tragen aber unkonventionelle Kombinationen verraten den Trendsetter. Besonders „Kaltfüßler“ werden dieses Geschenk sehr zu schätzen wissen.

 

Frau Naschberger aus Reith in ihrem Schauraum mit hippen Modellen

Frau Naschberger aus Reith im Alpbachtal mit einem kuscheligen Modell

5. Steinöl vom Achensee

Dieses schwefelhaltige Öl wird am Achensee aus Schiefergestein destilliert. Es sieht wie zähflüssiges Motoröl aus und riecht nicht gerade betörend. ABER: die Wirkung für verspannte und schmerzende Gelenke ist fantastisch. Einfach ins Badewasser und für 15 bis 20 min in die Wanne legen und alles wird gut. Verschmutzt auch die Wanne nicht (will man nicht glauben aber es stimmt wirklich). Empfehle bei der umfangreichen Palette das Steinöl Bad – erhältlich in vielen Drogerien und Apotheken.

 

Wohltuend entspannend - fossile Kraft machts möglich

Wohltuend entspannend – fossile Kraft machts möglich

6. Schnaps

Ein guter Schnaps gehört in jedes Tiroler Haus – er ist Willkommensdrink und Verdauungshelfer nach einem feinen Essen. Die Qualität der Schnäpse hat sich in den letzten Jahren enorm verbessert und viele Brenner des Landes gehören schon zur europaweiten Destillerie Elite. Hier meine bevorzugten Brenner (Kauf am besten ab Hof oder teilweise im Fachhandel): Christoph Kössler aus Stanz (schon alleine sein Haus in dem verkostet wird ist einen Umweg wert), Siegfrid  Kistl aus der Wildschönau (sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis) und die Brennerei Rochelt aus Fritzens (neben dem guten Schnaps auch die allerschönsten Flaschen).

 

Christoph Kössler ist einer der erfolgreichsten Brenner im Land

Christoph Kössler ist einer der erfolgreichsten Brenner im Land

7. Tiroler Edle Schokolade

Diese feine Schokolade aus Landeck in Tirol ist inzwischen weit über die Grenzen hinaus bekannt und beliebt. Feinste Kakaomasse und raffinierte Füllungen wie Tiroler Walnüsse oder Edelbrand der Stanzer Zwetchke sind ein Gedicht. Meine Lieblingssorte: mit Ötztaler Preiselbeere. Erhältlich im guten Lebensmittelhandel. Nebenbei sehr schöne Verpackungen!

 

Da fällt die Wahl schwer - aber alles wird gut.

Da fällt die Wahl schwer – aber alles wird gut.

8. Schmuck von Swarovski

Auch wenn die Schmuckstücke von Swarovski international erhältlich sind, so ist es ein besonderes Erlebnis, in einem der weltweit größten Geschäfte direkt neben der Produktion in den Swarovski Kristallwelten in Wattens auszuwählen. Ganz nebenbei: die Ausstellung in den Swarovski Kristallwelten ist sehr empfehlenswert.

 

9. Tiroler Reine (Walde Seifen)

Auch wenn Seife von den Duschgels verdrängt wurde und manchmal als ‚Notgeschenk‘ herhalten muss – die Seifen von Walde lassen einen wieder zum Seifenfan werden. Interessante Zutaten wie Bergminze, Gletschermilch oder Vergißmeinnicht machen neugierig und basieren auf 100 % natürlichen Inhaltsstoffen. Sehr schöne Geschenkverpackung. Erhältlich in vielen Drogerien oder direkt im Shop der Innsbrucker Manufaktur in der Innstraße 23.

Schön sind sie auch - Walde Seifen

Schön sind sie auch – Walde Seifen

10. Graukäse

Ein geruchstechnisch nicht unerhebliches Risiko: der Transport von Graukäse! Der Käse mit dem strengen Geruch ist eine Tiroler Spezialität und ist mit seinen 0% Fett ein Segen für linienbewusste Feinschmecker. Am besten mit Essig und Öl und Zwiebel genossen oder als Graukassuppe ist er ein Gedicht. Es ist möglich, den Käse auch geruchsneutral verpackt zu kaufen. Mein bevorzugter Lieferant: die Zillertal Sennerei oder im guten Lebensmittelhandel (z. B. Firma mPreis).

 

Riecht sehr streng - schmeckt umso besser

Riecht sehr streng – schmeckt umso besser

11. Außer Konkurrenz: die Tirol Mütze

Diese Mütze ist in den letzten 10 Jahren ein Klassiker für alle Tirol Fans geworden. 1000fach exportiert findet man sie unter Liebhabern nicht nur in Tirol sondern auch in München, Hamburg und anderen Metropolen. Und obwohl Mützen nicht unbedingt immer sehr kleidsam sind – diese Mütze macht meiner Meinung nach bei fast jedem einen guten Kopf.

Der Autor ist begeisterter Tirol Mützen Träger.

Der Autor ist begeisterter Tirol Mützen Träger.

Eckard

Eckard Speckbacher ist viel unterwegs: in großen Städten, fernen Ländern und natürlich in Tirol. Er ist auf der Suche nach dem Außergewöhnlichen: Geheimplätze, Restauranttipps und Hotels mit Charme werden von ihm entdeckt.

Zum Autor »

1 Kommentar

Marilicd

http://www.tiroler-naturkosmetik.com fehlt!!

nach oben
nach unten