Fit bleiben und fit werden – 3 Tipps für einen gesunden Lebensstil

Aktualisiert am 11.12.2017CorinnaCorinna

Ich habe mich oft schon gefragt, wieso ich mich eigentlich so gerne in der Tiroler Natur bewege. Die Antwort ist für mich ganz eindeutig: wenn der Alltag sehr hektisch ist, kann die bewusste  Bewegung in der Tiroler Natur und den Tiroler Bergen der richtige Ausgleich für Körper, Geist und Seele sein. Danach fühle ich mich wieder entspannt und einfach gut! Für mich trägt dies auch wesentlich zu einem gesunden Lebensstil bei und so halte ich mich auch fit.

Bewegung in der Tiroler Natur wirkt sich laut Studien nachweislich positiv auf Stoffwechsel, Herz-Kreislauf-System, Psyche und allgemeinen Bewegungsapparat aus. Zudem bietet es Schutz vor Krankheiten.

Einige Tipps sollten jedoch immer beachtet werden um Gesund zu sein und Gesund zu bleiben:

  1. Gut vorbereitet: Wer schon länger keinen Sport gemacht hat, sollte sich gesundheitlich durchchecken lassen.
  2. Richtige Bewegung: Aufwärmen, langsam starten, dann steigern, ausreichend trinken und jedenfalls Überlastung vermeiden.
  3. Bewegung unter Anleitung: Geführte Touren mit Tipps von Wanderführer, Energetiker und Gesundheitscoaches sind Gold wert, das Wissen kann dann auch in den Alltag integriert werden.

Ausführliche Informationen zum gesunden Lebensstil findest du in der „Tirol bewegt“-Fibel unter www.tirol.at/tirol-bewegt

Jedenfalls wünsche ich viel Entspannung in den Tiroler Bergen…

Corinna

Corinna Lanthaler gehört zu denjenigen, die den Winter kaum erwarten können: Kaum schneit es, ist sie schon auf der Piste – und bringt von dort die besten Geheimtipps mit.

Zum Autor »

Keine Kommentare

nach oben
nach unten