Ein Wochenende in der Region Hall-Wattens

------
Eva

Mit der Kamera in der Hand entdeckt Eva Thöni Tirol. Die... Zum Autor

Den Wattenberg bei einer Lama-Trekkingtour erkunden, die Swarovski Kristallwelten besuchen oder einfach durch die Altstadt in Hall spazieren – ein Wochenende ist kurz, aber das alles (und noch ein bisschen mehr) kann man in 3 Tagen erleben.
Vor kurzem hat sich eine Gruppe deutschsprachiger Reiseblogger in der Region Hall-Wattens getroffen, um sich bei Sonnenschein und viel Programm ein Bild vom Bergsommer in Tirol zu machen. Aber lest am besten selbst :-) …

 

„Wie so oft in Tirol brauchte es nicht lang, bis alle schwatzten und lachten, obwohl die wenigsten von uns sich vorher überhaupt kannten.“
>> mehr von Charis über Schnaps, Tradition und sehr viel Berge

„In Tirol gibt es rund 4.000 Brennereien, die mit viel Zeit und Liebe edelste Brände herstellen. Die Tradition und das Wissen um die Edelbrände werden dabei von Generation zu Generation weitergegeben, verfeinert und immer wieder neu interpretiert.“
>> mehr von Katrin über den Besuch beim Schnapsbrenner in Absam

Schnapsverkostung

„Mit dem Sessellift der Glungezer Bergbahnen in Tulfes ging es zur Mittelstation.
Unter uns riesen Ameisenhaufen und oben die Berge, das alleine war schon ein Erlebnis für die Kinder.“
>> mehr von Alexandra über den Kugelwald am Glungezer und die Stadtführung durch Hall

„Über Stock und Stein, vorbei an zartgrünen Heidelbeerkraut-Teppichen, die den Waldboden bedeckten und die Sonnenstrahlen einfingen, die sich durch den Nadelwald ihren Weg bahnten, ging unser Weg.“
>> mehr von Ellen über das Wandern mit Lamas in der Tiroler Bergwelt

„Ich bin eigentlich kein großer Wanderfreund, aber mit Tieren zu Wandern hat mir wirklich viel Spaß gemacht.“
>> mehr von Christina über Hall-Wattens für Familien

Lamatrekking

„Enge Gassen werden von bunten Gebäuden umrahmt. Als “Hall” wurde früher ein Salzlager genannt und genau das war der Grund warum diese Stadt schon früh, sehr wichtig war.“
>> mehr von Christina über die Altstadt von Hall und ihren Kochkurs auf Tirolerisch

„Über verwinkelte Gassen verlassen wir die Altstadt wieder und haben mit Sicherheit noch nicht alles gesehen, was dieses geschichtsträchtige Städtchen zu bieten hat.“
>> mehr von Simon über die Altstadt Hall, den Alpenpark Karwendel und die Kristallwelten

„Von mir gibt’s immer einen Daumen nach oben, wenn ein Museum mich tatsächlich begeistern kann. Vielleicht lag es dieses Mal aber auch daran, dass ich selber ein wenig Hand an die alten Werkzeuge anlegen konnte.“
>> mehr von Phil über das Bergbaumuseum und die Münze Hall

Altstadt Hall in Tirol

„Bei einem erfrischenden Radler machten wir eine kleine Pause und haben den schönen Ausblick genossen. Das Gasthaus ist normalerweise Ausgangspunkt für viele Wanderungen, wir mussten aber leider wieder den Rückweg antreten.“
>> mehr von Manuela über die Region Hall Wattens und von Schnäpsen, Kräutern und Kristallen

„Ziel der ganzen Strapazen war übrigens das Sichten einer Gams – und tatsächlich, mit dem Fernglas haben wir sogar eine erspähen können.“
>> mehr von Conny über die Wanderung im Alpenpark Karwendel

„Das überraschende ist, dass wir nicht die Wiesen absuchen mussten, um irgendwelche Kräuter zu finden, sondern dass diese ganz einfach am Wegrand zu finden sind und man nur wissen muss, was man damit anfangen kann.“
>> mehr von Thomas über die Kräuterwanderung in Tulfes

 

Vielen Dank für euren Besuch und (hoffentlich) bis ganz bald!

2 Kommentare

  • c_weltweit
    Geniale Aktion von Hall-Wattens und einfach eine wunderbar schöne Region!
  • Ellen
    Es war uns ein grosses Vergnügen diese wunderschöne Region kennenzulernen. Ein Juwel in den Alpen! Ich komme garantiert wieder. Diesmal aber mit Familie :-)