So trainieren die Skiprofis Lindsey Vonn, Alexis Pinturault und Co – vom Hammerwerfen bis zum Slalom am Fatbike

Aktualisiert am 22.10.2014MichaelMichael
Lindsey Vonn © Ötztal Tourismus/Ernst Lorenzi

Wisst ihr, wie sich die weltbesten Skirennläufer/innen  für den Weltcup-Auftakt am kommenden Wochenende in Sölden vorbereitet haben? Hier ist eine (subjektive) Rangliste der außergewöhnlichsten Trainingsmethoden:

Platz 1 – Romed Baumann (AUT) beim Schneetraining (???) in Chile…

Platz 2 – Lindsey Vonn (USA) stemmt unglaublich schwere Gewichte für ihr Comeback in Sölden.

Platz 3 – Maria Pietilä-Holmner (SWE) probierts beim Training in Innsbruck mal andersrum.

Platz 4 – Eine ungewöhnliche Perspektive: Ted Ligety (USA) und seine Videostudie beim Sommerskitraining.

Platz 5 – Alexis Pinturault (FRA) schwört auf die Slackline als Trainingsgerät.

Platz 6 – Mikaela Shiffrin (USA) setzt noch eins drauf und jongliert sogar auf der Slackline.

Platz 7 – Anna Fenninger (AUT) beim etwas anderen Speed-Training.

Platz 8 – Benni Raich (AUT) trainiert am Fatbike Slalomschwünge ;-)

Platz 9 – Marcel Hirscher (AUT) reizt die Fliehkraft nicht nur am Ski aus…

Platz 10 – Lara Gut (CH) beim Training der Augen-Hand-Koordination.

Platz 11 – Tina Weirather (LIE) spielt Jenga unter erschwerten Bedingungen.

Platz 12 – Bode Miller (USA) trainiert mit den Barbiepuppen seiner Tochter vor allem eines: Geduld…

Platz 13 – Artistik-Training mit Hund… Wir drücken Felix Neureuther (GER) die Pfoten für den Weltcup-Auftakt.

Platz 14 – Kjetil Jansrud (NOR) powert sich beim Eishockey aus, um für Sölden fit zu sein.

Platz 15 – Henrik Kristoffersen (NOR) klettert im Sommertraining Wände hoch.

Platz 16 – Tina Maze (SLO) versucht sich beim Hammerwerfen.

Michael

Michael Gams ist in seiner Freizeit viel im Land unterwegs: Beim Wandern, Mountainbiken, Freeriden und Skitouren gehen entdeckt er die schönsten Plätze.

Zum Autor »

2 Kommentare

Eva

Danke für die Trainingstipps Michael :)!

Michael

Gerne. Slacklinen ist tatsächlich ein tolles Gleichgewichts- und Koordinationstraining fürs Skifahren. Ich würde aber empfehlen, nicht alles (z.B. "Steinskifahren") selbst nachzumachen ;-)