Robert im Glück – Ein Wintermärchen zum Skifahren lernen

------
Michael

Michael Gams ist in seiner Freizeit viel im Land unterwegs: Beim... Zum Autor

Es war einmal ein junger Mann aus Berlin. Er hieß Robert. Er zog nach Tirol, um in Innsbruck an der Pädagogischen Hochschule zu studieren. Er wollte später einmal Kindern mit Lernschwächen und anderen Defiziten helfen können. Als Robert sein Studium in Innsbruck begann, sagte man ihm: „Wer hier ein Lehramt studiert, der muss auch Skifahren lernen, um dieses Wissen an Kinder weiterzugeben.“ So fragte Robert eine Studienkollegin, ob sie ihm denn Skifahren beibringen könne. Sie war eine gute Skifahrerin. Als er mit ihr das erste Mal zum Skifahren ging, war er guter Dinge. Aber sie war keine ausgebildete Skilehrerin und etwas ungeduldig mit ihm. Robert war frustriert. Er suchte auch noch das richtige Skigebiet für seine ersten Versuche, denn er wollte mit seinen 24 Jahren nicht am Kinderhang üben. In seiner Herzensangst mied er aber auch die richtigen Skipisten. Sie waren ihm noch zu steil und zu lang.

Endlich belegte Robert einen richtigen Skikurs. Der war im Studienplan der Pädagogischen Hochschule vorgesehen. Er übte mit richtigen Skilehrern und modernen Carving-Ski auf flachen Skipisten. Robert wurde immer besser. Und weil er so fleißig geübt hatte, fuhr er am Ende seiner ersten Wintersaison sogar schon etwas steilere Pisten auf Ski hinunter. In Berlin war Winter für ihn eine furchtbare Jahreszeit gewesen, die hoffentlich schnell vorbei ging. In Tirol aber konnte ihm der Winter nun gar nicht lange genug dauern. Da studierte er fleißig weiter, ging Skifahren und sprach: „Wenn ich selbst einmal Kinder habe, dann müssen sie unbedingt Skifahren lernen. Das weiß ich jetzt schon.“

Infos für Ski-Wiedereinsteiger und Anfänger
Mit Hilfe der Schneesportlehrer in rund 300 Skischulen gelingt Anfängern und Wiedereinsteigern wie Robert nach kurzer Zeit der perfekte Schwung. Einige Tiroler Skiregionen bieten auch spezielle Angebote, falls ihr Skifahren lernen möchtet oder schon lange nicht mehr auf Ski gestanden seid. Die Angebote findet Ihr hier: www.tirol.at/anfaenger-wiedereinsteiger

Keine Kommentare