Foto: Karin Exenberger

Fette Reifen im Schnee: Fatbiken, Snowkiten und andere schräge Wintersportarten

------
Michael

Michael Gams ist in seiner Freizeit viel im Land unterwegs: Beim... Zum Autor

Seid ihr schon mal auf die Idee gekommen, im Winter Mountainbiken zu gehen? Oder einen Lenkdrachen (Kite) zu nutzen, um mit Ski und Snowboard über den Schnee zu fetzen? Das sind unsere Tipps für alle, die auf der Suche nach schrägen Wintersportarten sind:

Mountainbiken im Schnee
Klingt komisch, ist aber möglich: Zum Beispiel mit so genannten Fatbikes. Das sind Mountainbikes mit besonders fetten Reifen, die guten Grip im Schnee bieten. Im Pitztal gibt’s diesen Winter sogar einen Snowbike-Kurs mit Markus „Appi“ Apperle. Und von 8. bis 11. Jänner 2015 findet in Kirchberg in Tirol erstmals ein Fatbike-Festival statt.

Fatbike Festival Kitzbühel

Snowkiten
Ich spreche aus eigener Erfahrung, wenn ich sage: Es ist ein tolles Gefühl, allein mit der Kraft des Windes über den Schnee zu gleiten. Man nehme einen Kite (das ist ein überdimensionaler Lenkdrachen), ein paar Ski oder ein Snowboard und sobald die erste Brise Wind einsetzt, geht es schon los. Gute Snowkitespots gibt es in Tirol zuhauf, besonders bekannt ist zum Beispiel der im Winter meist zugefrorene Achensee. Hier findet ihr ein paar Snowkiteschulen, bei denen ihr Snowkiten mal ausprobieren könnt: www.tirol.at/snowkiten

Snowkiten am Achensee (c) Snowkite Achensee

Snowkiten am Achensee (c) Snowkite Achensee

Snowsurfen
Snowboarden ist eng mit dem Skateboarden und Surfen verwandt. Was liegt hier näher, als es mal mit einem Snowsurfer (ein Board ohne Bindung) im Tiefschnee zu versuchen? Nachmachen ist hier allerdings nicht uneingeschränkt zu empfehlen, denn das ist was für echte Profis:

20 DÄy´s with Wolfgang Nyvelt 2014 from ÄSMO on Vimeo.

Rennbob fahren

Wie fühlt es sich eigentlich an, im Viererbob mit 90 km/h einen Eiskanal hinunterzurauschen? Schaut mal beim Eiskanal in der Olympiaworld in Igls/Innsbruck vorbei. Dort könnt ihr das nämlich machen. Ein Profi am Steuer des Bobs bringt euch heil nach unten.

2013_2069

Foto: Mario Webhofer / TVB Innsbruck

 

 

Keine Kommentare