„Es waren zwei unvergessliche Tage beim Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel“

------
Gastautor

Dieser Beitrag wurde von einem Gastautor geschrieben. Nähere Infos... Zum Autor

Die Freude bei Helga Zeisler-Preindl (rechts im Bild) war groß, als wir ihr vergangene Woche zum Gewinn unseres exklusiven Hahnenkamm-Gewinnpaketes gratulierten. Sie konnte es kaum glauben, dass das Los unter all den Gewinnspielteilnehmern auf sie gefallen war und sie eine Übernachtung in der Luxussuite des Relais & Chateaux Hotel Tennerhof sowie VIP Tickets inklusive Eintritt zum Kitz Race Club gewonnen hat. Da ihr Mann als Volunteer bei den Olympischen Jugend-Winterspielen in Vorarlberg/Liechtenstein im Einsatz war, trat sie die Reise nach Kitzbühel gemeinsam mit ihrer Freundin Brigitte Embacher an…

 —

Wir haben mit der Sonne um die Wette gestrahlt, als wir am Donnerstag nach Kitzbühel gefahren sind, um den überraschenden Gewinn einzulösen.

Schon bei der Einfahrt in die Stadt herrscht reger Trubel. Organisatoren, Sportler, Sponsoren scheinen dem Rennen am Freitag schon entgegenzufiebern.

Tennerhof-Blick-auf-die-Streif

Im 5-Sterne-Hotel Tennerhof angekommen, können wir förmlich den Luxus riechen, der uns entgegenströmt– sei es bei der herzlichen Begrüßung oder in der Suite, wo uns frische Beeren und Konfekt offeriert werden. Wenn man in dieses „Jet Set“-Leben eintaucht, wird man von dem herrschenden Treiben eingebunden und fühlt sich schnell dazugehörig.

Tennerhof-Kitzbühel

Nach einem ausgiebigen Frühstück am Freitag in der Früh werdem wir schließlich mit dem Hotel-Shuttle direkt ins Hahnenkamm-Zielgelände chauffiert, wo wir auf der VIP Tribüne Platz nehmen dürfen.

VIP-Tickets-Kitzbühel

VIP-Tribüne

Das Rennen sitzend zu verfolgen ist schon reinster Luxus, aber dann noch im exklusiven Kitz Race Club die einzigartige Verköstigung mit Spezialitäten aus aller Welt zu genießen, ist die Krönung des Gewinns.

Kitz-Race-Club

Nochmals ein herzliches Dankeschön an die Tirol Werbung für diese zwei unvergesslichen Tage in der Gamsstadt.

Cappuccino-Kitz-Race-Club

Bis zum nächsten Jahr, Kitzbühel :)

 

Allgemein, Reiseberichte

Keine Kommentare