Video-Schneebericht aus Kitzbühel vom 20.1.2015

------
Michael

Michael Gams ist in seiner Freizeit viel im Land unterwegs: Beim... Zum Autor

Die Mausefalle (oben links im Bild) ist eine der berüchtigsten Passagen beim Abfahrtsrennen in Kitzbühel. Diesmal war unser Kamerateam beim ersten Abfahrtstraining auf der weltberühmten Streif und hat das Skigebiet rund um den Hahnenkamm erkundet. Im Skigebiet Kitzbühel sind am vergangenen Wochenende bis zu 20 Zentimeter Neuschnee gefallen, die Kitzbüheler Bergbahnen messen derzeit eine Gesamtschneehöhe von 63 Zentimetern.

In ganz Tirol konnten sich Skifahrer und Snowboarder am Wochenende über Schwünge im Neuschnee freuen. Spitzenreiter in Bezug auf die Gesamtschneehöhe ist Sölden mit 263 Zentimetern, dicht gefolgt von den anderen  vier Tiroler Gletscherskigebieten. Abseits der Gletscher liegt derzeit im Skigebiet St. Anton am Arlberg mit 180 Zentimetern der meiste Schnee.

Aktuelle Schneehöhen in den Skigebieten und Informationen zur Anzahl der geöffneten Liftanlagen findet Ihr hier: www.tirol.at/schneehoehen

Hier seht Ihr weitere Fotos vom gestrigen Schneebericht in Kitzbühel:

Skifahren in Kitzbühel (Foto: Tirol Werbung, Michael Gams)

Skifahren in Kitzbühel (Foto: Tirol Werbung, Mario Webhofer)

Skifahren in Kitzbühel (Foto: Tirol Werbung, Mario Webhofer)

 

 

 

 

Keine Kommentare