Schnee trifft Sonne – meine liebsten Sonnenplätze in Tirols Skigebieten

Aktualisiert am 11.12.2017InesInes

Wärmende Sonnenstrahlen, die die Nase kitzeln, ein gemütlicher Liegestuhl, die schneebedeckten Gipfel im Blick, dazu ein feiner Drink: Sehnsüchtig habe ich schon auf meine liebste Jahreszeit zum Skifahren gewartet. Im Frühling, wenn ich im Firn meine Schwünge ziehe und ab dem frühen Nachmittag auf den Panoramaterrassen der Skihütten entspannen kann, genieße ich Skitage so richtig – meine Lieblingsplätze zum Sonnetanken in Tirols Skigebieten.

Hohe Mut Alm, Obergurgl

Ich muss ehrlich zugeben: Obwohl die Hohe Mut Alm in Obergurgl schon lange zu meinen Lieblingshütten zählt, habe ich erst vor wenigen Wochen die Liegestühle unterhalb der großen Panoramaterrasse entdeckt.

Hohe Mut Alm Obergurgl

 

ICE Q, Sölden

Ob Daniel Craig während der Dreharbeiten zum James Bond-Film SPECTRE wohl Zeit hatte, ein bisschen auf diesen gemütlichen Liegen im Skigebiet Sölden zu entspannen?

#Modern #design #architecture #tirol #new #jamesbond #scene #iceQ

Ein von Justyna Kosciuk (@justyna.kosciuk) gepostetes Foto am

Wohlfühlstationen, Serfaus-Fiss-Ladis

Im Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis laden 19 Wohlfühlstationen ein, eine Pause einzulegen. Auch wenn es hier keine Verpflegung gibt, sind diese Liegen perfekt um zwischendurch mal die Skier abzuschnallen, abzuschalten und die Sonne zu genießen. Wohlfühlstationen Serfaus-Fiss-Ladis

Verwallstube, St. Anton

In der Verwallstube sitzt auch Caroline von Monaco in der Sonne, wenn sie am Arlberg Urlaub macht. Mich wundert das nicht: Der Ausblick ist einfach herrlich und die Fischsuppe von Küchenchef Bernhard Neuhold ein Traum. Verwallstube St. Anton

Videralp, Ischgl

In Ischgl ist alles etwas größer: die Berge, das Skigebiet und die meisten Skihütten. Mein Tipp: die Videralp. Sie ist innen eher klein und gemütlich, aber vor der Tür warten genügend Bänke und Liegestühle. Videralp im Skigebiet Ischgl

Sonnbühel, Kitzbühel

Hier ist der Name Programm: Ein begehrtes „Sonnenplatzl“ im Skigebiet Kitzbühel ist der Berggasthof Sonnbühel.

Enjoying the afternoon sun ☀️ #kitzbühel #sonnbühel #skiing #sun #sky #relaxing #sporty #snow #holiday #lifewelltravelled #tirol #austria #mountains #lunch #winter #powder #tanning #takeiteasy Ein von Nina (@nina_timmermans) gepostetes Foto am

 

White Lounge, Mayrhofen

Den Skitag ganz entspannt ausklingen lassen kann man in der Chill-out-Area am Ahornplateau im Skigebiet Mayrhofen. Wer sich die letzte Abfahrt gänzlich sparen möchte, kann hier oben sogar übernachten: Von Mittwoch bis Sonntag verwandelt sich die White Lounge in Mayrhofen nach Sonnenuntergang in ein kuscheliges Iglu Hotel.

Ein von Sabrina Frauendorf (@sabrinafrauendorf) gepostetes Foto am

Granatalm, Mayrhofen

Ein weiterer super Tipp in Mayrhofen ist die Granatalm. Die Spezialität dort: Grillhendl frisch vom Spiess.

Kristallhütte, Hochzillertal

Immer wenn ich in Hochzillertal Skifahren bin, komme ich an der Kristallhütte nicht vorbei. Vor allem von der Couch fällt das Aufstehen besonders schwer…

 

Lovely view #shortskimetdepapa

 

Ein von Nina Standaert (@ninastandaert) gepostetes Foto am

Seegrube, Innsbruck

Und last but not least mein allerliebster Sonnenplatz in „meiner“ Stadt: die Seegrube auf der Innsbrucker Nordkette. Wenn die Stadt bereits im Schatten der Berge abtaucht, scheint hier oben immer noch die Sonne. Die Iglubar „Cloud 9“ hebt sich von den typischen Après-Ski Locations positiv ab, die Stimmung ist entspannt und man kommt mit den Nordkettenbahnen vom Stadtzentrum in nur 30 Minuten hinauf. Oben wartet bei Sonnenschein ein Fernblick bis auf die Gletscher und über das Inn- und Wipptal.

Seegrube, Nordkette Innsbruck

 

Natürlich gibt es noch viele weitere tolle Sonnenplätze in Tirols Skigebieten, über Tipps würde ich mich freuen…

Ines

Große Städte, helle Lichter: In Großstädten fühlt sich Ines Mayerl wohl. Trotzdem kommt sie immer wieder gerne nach Hause – um eine Auszeit am Berg zu genießen, in Innsbruck neue Cafés zu entdecken und die Pisten zu erobern.

Zum Autor »

1 Kommentar

Christian

Mir fallen drei ein: die Zammer Alm im Skigebiet Venet bei Landeck, die Kreuzjochhütte in der Zillertal Arena und die Tanzalm im Skigebiet Hochzeiger im Pitztal. www.venet.at, www.kreuzjoch.at, www.hochzeiger.com

nach oben
nach unten