Kleine Läden. Große Freude. Individuelles Shoppingvergnügen in Innsbruck.

Großstadtflair in kleinen Läden – individuelle Geschäfte in Innsbruck

------

Ja, groß sind sie allesamt nicht, die folgenden Läden. Aber das ist auch nicht der entscheidende Faktor. Denn sie punkten mit Besonderem und Individuellem abseits von Mainstream und Globalisierungsmarkeneinheitsbrei. Es sind Geschäfte, die ich bei Städtereisen immer leidenschaftlich suche und in Innsbruck mehr und mehr finde.

Fabienne

Fabienne ist Tirol Werberin aus Leidenschaft. War früher ständig... Zum Autor

Docht & Wachs

Ich LIEBE Kerzen. Und am allermeisten liebe ich die dicken, weißen Stumpenkerzen vom Docht & Wachs. Nichts tropft, nichts rinnt, nichts kleckert. Sie brennen genauso, wie sie sollen: in der Mitte schön runter, sodass die ganze Kerze wie eine Laterne von innen heraus leuchtet und den ganzen Raum mit ihrem Licht erfüllt. Neben Stumpenkerzen in allen Farben, Höhen und Durchmessern gibt’s auch noch Stabkerzen, Schwimmkerzen, Duftkerzen, Windlichter und viele andere ausgewählte Kerzenspezialitäten.

DochtWachs2

Just White

Ich LIEBE Weiß. Nicht nur bei Kerzen, sondern überhaupt. Deshalb empfinde ich das Just White als wahre Bereicherung für die Innsbrucker Shopping-Landschaft. Die „Weißheiten“ kommen vor den schwarz getünchten Wänden besonders gut zur Geltung: handgeschöpfte Papeterie, Seifen, Deko-Gegenstände, handgefertigtes Porzellan, …. Einfach schön!

JustWhiteBause1

One

Nein, damit ist nicht die übergebliebene Filiale eines ehemaligen österreichischen Mobilfunkanbieters gemeint. Sondern ein kleiner, feiner Laden in der Innsbrucker Anichstraße. Im One gibt’s handverlesene Mode individueller Labels, aber auch Sonnenbrillen, Handtaschen, Schuhe und noch ein paar andere schöne Dinge. Von allem nicht viel, aber dafür umso besonderer.

One2

Wohnbar 19

Man muss sie schon etwas suchen, die Wohnbar 19. Aber wenn man sie in der Schöpfstraße erst mal gefunden hat, dann kommt man von dort nicht mehr so schnell weg – ich zumindest nicht … Denn hier gibt’s allerlei Dinge, die man meist nicht unbedingt braucht, die aber das Leben viiieeel schöner machen: Geschirr, Lampen, Wohnaccessoires, Schmuck, Tischdecken, Pölster, kleine Möbel und, und, und. Ganz viel davon von skandinavischen Designern, und jedes einzelne Stück mit Liebe ausgewählt.

Wohnbar

Carolines Spielart

In den Kinderzimmern meiner Söhne herrscht die totale Lego- und Playmobil-Invasion. Trotzdem wünschen sie sich regelmäßig einen Besuch bei Carolines Spielart in der Altstadt. Denn dies ist ein wahres Paradies für Kinder. Und für Eltern: Kein Plastik, kein Merchandising, kein Blingbling. Sondern schöne, ehrliche und individuelle Spielsachen – pädagogisch wertvoll und Nostalgiefaktor inklusive.

CarolinesSpielart

Wachter‘s

Kennt ihr diese Läden, aus denen man nie, aber wirklich NIE rauskommt, ohne was gekauft zu haben? Das Wachters ist so einer. Denn hier gibt’s einfach zu viele schöne Dinge – filigrane Armbänder, persönlich ausgesuchte Wohnaccessoires, handgefertigte Schals und Tücher, kleine Täschchen und noch vieles mehr. Die Kollektion wechselt ständig, und das ist ja das Verhängnisvolle. Es gibt immer wieder etwas Neues, das ganz laut „WILL HABEN“ ruft.

Wachters

Der Kinderladen

So einer hat mir in Innsbruck noch gefehlt. Im wahrsten Sinn des Wortes. Denn in den Metropolen dieser Welt zieht es mich immer in solche Läden und ich habe stets bedauert, dass es so einen in Innsbruck nicht gibt. Jetzt schon. Der Kinderladen. Am Wiltener Platzl. Endlich! Hochwertige Spielsachen, besondere Geschenke für die Kleinen, aber auch Laufräder, Nachtlichter, Oldtimer-Tretautos. Ach, wenn ich nur aufhören könnt‘ …

Kinderladen

Papierwerk 32

Eine Werkstätte für handgeschöpftes Papier und schöne Dinge aus Papier – leider bin ich bis jetzt immer nur dran vorbeigefahren, wenn der Laden zu hatte. Aber er hat mir schon von außen so gut gefallen, dass ich ihn hier erwähne. Und ein Besuch ist demnächst geplant, dann gibt’s hier Details!

feinheiten

Das feinheiten in der Innsbrucker Pfarrgasse darf an dieser Stelle natürlich auch nicht unerwähnt bleiben. Wir haben diesen entzückenden Laden aber schon in einigen vorangegangenen Beiträgen erwähnt … Zum Beispiel hier … Oder hier ;-)

Copyrights:

Aufmacherbild: © Just White, Bause

Foto 1: © Docht und Wachs
Foto 2: © Just White, Bause
Foto 3: © One
Foto 4: © Wohnbar
Foto 5: © Carolines Spielart
Foto 6: © Wachters
Foto 7: © Der Kinderladen
Foto 8: © blog.innsbruck.info Lea Hajner

 

 

 

Keine Kommentare