Das Wikingerland im Freizeitpark Pilerseetal

Ausflugsziele im Raum Kitzbühel: Freizeitpark Familienland Pillersee

------

Achterbahnfahren, so oft man mag, oder doch lieber in der Wildwasserrutsche bleiben, bis man völlig durchnässt ist? Meine Jungs können von sämtlichen Attraktionen im Vergnügungspark nicht genug bekommen und ich gönne ihnen den Spaß von Herzen…wenn da nicht die Geldbörse wäre, die mich spätestens nach einer Stunde mahnt, wieder nach Hause zu fahren. Nicht so im Familienland Pillersee, denn: hier ist alles schon im moderaten Eintrittspreis inkludiert.

Julia

Julia König bändigt zwei kleine, aber umso wildere Jungs und ist... Zum Autor

Seit Jahren schon zählt das Familienland Pillersee zu unseren Lieblingsausflugszielen. Es bietet nicht nur Attraktionen für alle Altersgruppen sondern obendrein auch noch für alle Wetterlagen. Trotzdem empfiehlt sich ein Besuch bei warmen Wetter, da es einige Fahrgeschäfte mit Wasser gibt.

Die Highlights

Seit meine Kinder über 1,30m groß sind, ist ihr klarer Favorit die Achterbahn. Diese verläuft quer durch den Park und ist absolut kindertauglich: großer Fahrspaß ohne Loopings aber trotzdem jeder Menge Adrenalin.

#achterbahn meets #piratenschaukel: trotz #regenwetter ein perfekter tag im #familienland #pillerseetal #lovetirol

A post shared by Julia König (@jules_koenig) on

Gleich neben der Achterbahn steht die Piratenschaukel – diese sieht zwar recht harmlos aus, kann im „Magen-Belastungs-Faktor“ aber jedenfalls mit der Achterbahn mithalten.

Eine passende Alternative zur Achterbahn finden gerade die Kleineren im Flugzeugkarussell. Gut gesichert können sie ihr Flugzeug selbst lenken und die Flughöhe ändern.

Auch für größere kinder noch ein Spaß: das #flugzeugkarussell im #freizeitpark #familienlandpillerseetal

A post shared by Julia König (@jules_koenig) on

Mein persönlicher Favorit ist hingegen der Wild Raft: in kleinen Booten, die Platz für 4 Personen bieten, geht es in wilder Fahrt und mit vielen Drehungen eine große Wasserrutsche runter – Reservekleidung unbedingt empfohlen!

Mein persönlicher favorit: #wildraft im #familienlandpillerseetal

A post shared by Julia König (@jules_koenig) on

Einen guten Magen braucht man auch für die Krokodiljagd. In kleinen Fahrgestellen saust man stehend übers Wasser und kann über die Lenkung selbst bestimmen, wie schnell man über das Wasser gleitet. Unsere persönliche Familienchallenge: das Krokodil so zu steuern, dass man die größtmögliche Wasserwelle erzeugt und die anderen damit nass spritzt.

#krokodiljagd geht halt nur mit wasser 😉

A post shared by Julia König (@jules_koenig) on

Entschleunigen und ihren Magen wieder zur Ruhe kommen lassen, können die Kids auf den Booten des Wikingerlands. Jedes Boot ist mit zwei Wasserkanonen ausgestattet, mit denen sich der Nachwuchs gegen die Drachen in der Gruselgrotte „wehren“ kann.

Mit wasserkanonen gruselmonster besiegen #freizeitpark #familienlandpillerseetal

A post shared by Julia König (@jules_koenig) on

Ganz ruhig geht es auch im Bauernland zu: in selbstfahrenden Traktoren können die Kleinsten eine lustige Bauernwelt entdecken und Tiergeräusche erraten.

Eher was für die kleineren (dem großen hats trotzdem getaugt): das neue #bauernland im #freizeitpark #familienlandpillerseetal

A post shared by Julia König (@jules_koenig) on

An heißen Tagen empfiehlt sich auch, etwas bei der Kneippanlage zu verweilen. Hier stehen Tische für ein Picknick bereit und in den Wiesen können sich die Großen entspannen, während die Kleinen vor Wasserfontänen flüchten oder Staudämme bauen.

#wasserspielplatz im #familienlandpillerseetal

A post shared by Julia König (@jules_koenig) on

Übrigens: Mit der Bummelbahn kann man sich gleich zu Beginn einen guten Überblick verschaffen – sie durchkreuzt den gesamten Freizeitpark und bietet immer wieder Haltestellen an den verschiedensten Highlights.

Mit der #bummelbahn den #freizeitpark erkunden #familienlandpillerseetal

A post shared by Julia König (@jules_koenig) on

Bei Schlechtwetter können sich die Kids auf den vielen Trampolinen, am Abenteuerspielplatz und in einer kleinen Hüpfburg austoben. Auch eine Kletterwand steht zur Verfügung.

Die weiteren Attraktionen

Der Abenteuerkletterturm

Im Freizeitpark Pillersee gibt es so viele Anlagen, dass ich sie gar nicht alle aufzählen könnte geschweige denn, dass wir sie schon alle ausprobiert hätten. Diverse Rutschen, Schaukeln, Softball- und Wasserkanonen sowie kleine elektrische Autos und Motorräder, wie man sie vor Supermärkten oft findet, sind so zahlreich vorhanden, dass die Kinder stets Gelegenheit haben, diese auszuprobieren, ohne lange (oder überhaupt) warten zu müssen. Direkt neben dem Restaurant befindet sich auch der große Abenteuerkletterturm, der sich besonders beim Essen oder Kaffee trinken schon mehrmals als äußerst praktisch erwiesen hat, weil wir Großen gemütlich fertig essen/trinken und den spielenden Nachwuchs trotzdem im Auge behalten konnten.

Eindeutig nix für mich: die #westernschaukel im #familienlandpillerseetal

A post shared by Julia König (@jules_koenig) on

Infos

Familienland Pillersee | Mühlau 29 | 6392 St. Jakob in Haus | +43.5354.8833 | www.freizeitpark.tirol | info@familienland.net | von Mai bis Oktober täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet

Preise

Kinder ab 3 Jahren und unter 1,30 Meter Körpergröße: € 13,- | Kinder über 1,30 Körpergröße und Erwachsene: 15,- | Weitere Preisinfos auf www.freizeitpark.tirol

Essen

Direkt im Familienland befindet sich auch ein Restaurant, in dem jeder etwas nach seinem Geschmack finden wird. Besonders empfehlen kann ich Euch den Bio-Burger, der direkt von Nachbarns Kühen stammt.

Schlafen

In Fieberbrunn, nur fünf Minuten Fahrzeit (Auto) vom Familienland entfernt, befindet sich der Erlebnisgasthof Großlehen. Familien sind hier ausdrücklich willkommen und genießen den hervorragenden Service und den einmaligen Spielplatz des ****Hotels.

#lovemyjob 😉 ❤️ #goforit #oohlala #DasSindAussichten #pillerseetal #fieberbrunn #tirol #kitzbüheleralpen #NatureNeverGetsOutOfStyle

A post shared by 🇮 🇸 🇦 🇧 🇪 🇱 🇱 🇦 (@isabella.staffner) on

Hotel Gasthof Großlehen | Lehen 21 | 6391 Fieberbrunn | +43.5354.56455 | www.grosslehen.at | office@grosslehen.at

Abkühlen

Wer nach den Wasserattraktionen im Familienland noch nicht ausreichend erfrischt ist, kann in wenigen Minuten den Lauchsee in Fieberbrunn erreichen: der kleine Moorsee ist ein wahres Idyll und bietet einen Nichtschwimmerstrand mit Sand- und Wasserspielplatz, ein Wassertrampolin und ein Restaurant.

Romy 's first step into the cold lake #Lauchsee #Fieberbrunn

A post shared by Nicole Bremner (@nsbremner) on

In der Nähe

Wer einen längeren Aufenthalt im Tiroler Unterland plant, kann sich auf jede Menge familiengerechter Ausflugsziele freuen. Ausgehend von Fieberbrunn oder St. Johann erreicht man in kurzer Zeit folgende Ausflugsziele:

Was es sonst noch in der Nähe gibt, könnt Ihr auf Tirols Interaktiver Karte entdecken.

Keine Kommentare