Nachtskifahren rund um Innsbruck

Aktualisiert am 05.02.2018InesInes
Ausblick vom Rangger Köpfl auf Innsbruck

Nach der Arbeit oder Vorlesung noch schnell auf den Berg: Dank der beleuchteten Skipisten rund um Innsbruck ist das von Dienstag bis Samstag täglich möglich – in folgenden vier Skigebieten.

Wochenplan zum Nachtskifahren rund um Innsbruck 2018:

Wochenplan als PDF downloaden

 

Die Skigebiete im Überblick, sortiert nach den beleuchteten Pistenkilometern:

Freizeitarena Bergeralm

Wann? bis 10. März immer Mittwoch, Freitag und Samstag von 18:30 bis 21:30 Uhr
Beleuchtete Pistenkilometer: 11 Kilometer
Entfernung von Innsbruck: 30 Kilometer (30 Fahrminuten)
Erreichbarkeit mit Öffis: ÖBB-Regionalzug um 17:49 Uhr von Innsbruck nach Steinach am Brenner (Rückfahrt um 22:09 Uhr); Gehzeit zum Skigebiet: ca. 15 Minuten
Tarif Erwachsene:
23 Euro
Tarif Kinder bis 15 Jahre: 13,50 Euro

Nachtskifahren Bergeralm, Foto: TVB Wipptal

Kühtai

Wann? bis 15. April immer Mittwoch und Samstag von 19:30 bis 22:00 Uhr
Beleuchtete Pistenkilometer: 2,6 km
Entfernung von Innsbruck: 40 Kilometer (45 Fahrminuten)
Erreichbarkeit mit Öffis: Skibus immer mittwochs ab Busbahnhof Innsbruck um 18:30 Uhr (Rückfahrt um 22:05 Uhr)
Tarif Erwachsene:
16 Euro
Tarif Kinder bis 15 Jahre: 8 Euro

Nachtskifahren im Kühtai, Foto: Daniel Zangerl

Nachtskifahren im Kühtai, Foto: Daniel Zangerl

Rangger Köpfl

Wann? bis Anfang März immer Dienstag und Freitag von 18:30 bis 21:30 Uhr
Beleuchtete Pistenkilometer: 2,5 km
Entfernung von Innsbruck: 20 Kilometer (25 Fahrminuten)
Erreichbarkeit mit Öffis: Skibus dienstags und freitags vom Busbahnhof Innsbruck um 18:15 Uhr (Rückfahrt um 21:56 Uhr)
Tarif Erwachsene:
15 Euro
Tarif Kinder bis 15 Jahre: 8 Euro

Nachtskilauf am Rangger Köpfl, Foto: Bergbahnen Oberperfuss

Nachtskilauf am Rangger Köpfl, Foto: Bergbahnen Oberperfuss

Rosshütte Seefeld

Wann? bis 10. März immer Dienstag und Freitag von 18:30 bis 21:30 Uhr
Beleuchtete Pistenkilometer: 2,5 km
Entfernung von Innsbruck: 20 Kilometer (25 Fahrminuten)
Erreichbarkeit mit Öffis: Skibus dienstags und freitags vom Busbahnhof Innsbruck um 18:15 Uhr (Rückfahrt um 21:56 Uhr)
Tarif Erwachsene:
15 Euro
Tarif Kinder bis 15 Jahre: 8 Euro

Nachtskifahren in Seefeld, Foto: Ines Mayerl

Nachtskifahren in Seefeld, Foto: Ines Mayerl

Ines

Große Städte, helle Lichter: In Großstädten fühlt sich Ines Mayerl wohl. Trotzdem kommt sie immer wieder gerne nach Hause – um eine Auszeit am Berg zu genießen, in Innsbruck neue Cafés zu entdecken und die Pisten zu erobern.

Zum Autor »

1 Kommentar

Siegfried EDER

Solche Schigebiete sind doch große Stromverschwender, oder ? - Aber dafür wird im Obergricht ein neues Kraftwerk gebaut.

nach oben
nach unten