Ein Ort mit Geschichte: Ski- und Heimatmuseum St. Anton

Aktualisiert am 20.03.2019KlausKlaus
St. Anton am Arlberg

Einst war St. Anton am Arlberg ein kleines, abgelegenes Nest. Heute ist die „Wiege des alpinen Skisports“ ein weltberühmtes Ferienziel. Das Ski- und Heimatmuseum St. Anton lädt Besucher zu einem Rundgang durch die Geschichte.

Eine alte Villa, die größte Baustelle der K&K-Monarchie und das Erbe der Ski-Pioniere. Diese Dinge stehen für die Erfolgsgeschichte von St. Anton am Arlberg. Das liebevoll gestaltete Museum gibt Einblicke in den Straßen- und Eisenbahnbau am Arlberg und dokumentiert die Skigeschichte St. Antons. Doch seht selbst…

Das Ski- und Heimatmuseum St. Anton hat noch bis noch bis 21. April 2019 geöffnet.

Klaus

Nach beruflichen Jahren in Übersee erkundet Klaus Brunner mit Kamera und Mikrofon seine alte Heimat Tirol. Home is where your heart is.

Zum Autor »

Keine Kommentare

nach oben
nach unten