Julia

Julia

Julia König bändigt zwei kleine, aber umso wildere Jungs und ist deshalb in ihrer freien Zeit viel mit ihrer Familie in der Natur unterwegs. Sie hat die besten Tipps zu Abenteuerspielplätzen und Ausflugszielen.


von Julia in Familie

Spielplatz Schnee: Wie schon die Kleinsten zu begeisterten Wintersportlern werden

Seit Kurzem gibt es ein neues Schikursprogramm, das Kinder zwischen drei und sechs Jahren spielerisch an das Skifahren heranführt. Die kleinkindgerechten „Spielplatz Schnee“-Skikurse werden von 28 Tiroler Skischulen angeboten. Ich habe mich mit David Bichler von der Skischule Kirchdorf getroffen, um das Konzept hinter „Spielplatz Schnee“ besser zu verstehen.

5 Min. Lesezeit
von Julia in Familie

Bergerlebniswelten im Raum Landeck: der Sommerberg Fendels

Nachdem ich mit den Jungs bisher hauptsächlich im Raum Innsbruck und dem Tiroler Unterland unterwegs war, wurde es Zeit, endlich mal auch die Gegend westlich von Innsbruck zu erkunden. So hat es uns an einem verregneten Tag auf den Sommerberg Fendels verschlagen, der auch bei Herbstwetter einiges zu bieten hat.

3 Min. Lesezeit
von Julia in Familie

Wipfel statt Gipfel: der Waldseilgarten X-Trees in Serfaus

Eigentlich habe ich ja Höhenangst. Eigentlich. Aber dann war ich mit meinen Jungs auf Urlaub in der Region Serfaus-Fiss-Ladis und natürlich haben sie gleich den Hochseilgarten am Ortseingang von Serfaus entdeckt. Gegen ihren Enthusiasmus war ich chancenlos und so hab ich mich breitschlagen lassen, mit ihnen – maximal! – eine Stunde durch den Wald zu…

5 Min. Lesezeit
von Julia in Familie

Ausflugsziele in Serfaus-Fiss-Ladis: Die Abenteuerberge von Thomas Brezina

Wandermuffel sind sie schon, meine zwei Jungs. Wenn es heißt, dass sie sich heute doch bitte ihre Wanderhosen anziehen mögen, ist ihr Protest lautstark und die Lippen sind plötzlich zu Schmollmündern verzogen. Mit ihnen auf eine Alm oder gar einen Gipfel zu wandern ist theoretisch zwar trotzdem möglich, in der Praxis aber herzlich wenig entspannend.…

6 Min. Lesezeit
von Julia in Familie

Bergerlebniswelten im Raum Innsbruck: der Baumhausweg im Stubaital

Was tun, wenn das Wetter mal nicht mitspielt und für größere Wanderungen zu unstabil ist? Bewegungshungrige Kinder und ihre Eltern finden seit neuestem ein Ausflugsziel, bei dem es nicht so tragisch ist, wenn zwischendrin ein paar Regentropfen fallen und wo sie trotzdem ausreichend Bewegung an der frischen Luft finden: den Stubaier Baumhausweg in der Schlick2000.

4 Min. Lesezeit
von Julia in Familie

Ausflugsziele im Raum Kitzbühel: Freizeitpark Familienland Pillersee

Achterbahnfahren, so oft man mag, oder doch lieber in der Wildwasserrutsche bleiben, bis man völlig durchnässt ist? Meine Jungs können von sämtlichen Attraktionen im Vergnügungspark nicht genug bekommen und ich gönne ihnen den Spaß von Herzen…wenn da nicht die Geldbörse wäre, die mich spätestens nach einer Stunde mahnt, wieder nach Hause zu fahren. Nicht so…

5 Min. Lesezeit
von Julia in Krimskrams

Packt die Badebücher ein – Buchtipps für den Sommer

Immer wenn der Sommer kommt, lege ich mir einen gut sortierten Vorrat an Büchern an. Wenn ich dann am Strand oder im Bad liege, rundherum das fröhliche Stimmengewirr der anderen Urlauber und Freizeitler höre oder am Abend auf der Terrasse die laue Sommernacht genieße, kann ich das „Kino im Kopf“ am allermeisten genießen. Und weil…

4 Min. Lesezeit
von Julia in Essen & Trinken

Toller Holler: mein liebstes Rezept für Holunderblütensirup

Die Hollerblüte im Juni ist das verlässlichste Zeichen dafür, dass endlich richtig Sommer ist und wir uns auf erfrischende Stunden im Freibad und am See sowie gemütliche Wanderungen zu einen der Almen rundum freuen können. Und weil außer Eis eigentlich nichts so sehr nach Sommer schmeckt, wie Hollerblütensirup, zeige ich Euch hier mein Rezept, um…

2 Min. Lesezeit
von Julia in Krimskrams

Moosbeernocken: meine zwei liebsten Rezepte

Wenn im Juni die Moosbeeren reif sind, heißt das für uns: ab in den Wald, Abendessen holen. Denn die kleinen Powerfrüchte sind nicht nur unglaublich gesund, man kann sich daran auch kaum sattessen. Schon gar nicht, wenn sie als Nocken auf den Teller kommen.

2 Min. Lesezeit
von Julia in Krimskrams

Jedem Dorf sein Lift

In etwa jeder zweiten Tiroler Gemeinde findet man noch ein ganz spezielles Kleinod: den Dorflift, liebevoll auch Bürgermeisterlift genannt. Ein Plädoyer.

5 Min. Lesezeit
von Julia in Familie

Bergerlebniswelten im Alpbachtal: das Lauserland

Endlich ist es soweit: die Bergerlebniswelten-Saison ist eröffnet! Und nachdem wir heuer – nach 2 Wochen Jakobsweg mit den Kids – mit guter Grundkondition in den Sommer starten, dürfen dem Spielspaß endlich auch ein paar kleinere Wanderungen vorangehen.

3 Min. Lesezeit
1 von 3

Keine Artikel mehr verpassen

Blog Tirol Newsletter abonnieren und regelmäßig über neue Blogbeiträge informiert werden.