Rosanna

Rosanna

Rosanna Battisti fährt gerne weg und kommt gerne wieder – vor allem im Winter, wenn die Skipisten rufen.


von Rosanna in Empfehlungen

Wochenend-Fahrverbote in Tirol: Hintergründe

Im Sommer 2019 wurden sie erstmals umgesetzt, nun bringen sie auch im Winter Entlastung für die Bevölkerung: Die temporären Wochenend-Fahrverbote auf ausgewählten Tiroler Straßen. Für die Anwohner – etwa im Wipptal oder in Kufstein – eine essenzielle Maßnahme gegen massive Staus im Ort. Gleichzeitig sorgen die Sperren für Verunsicherung bei Gästen: Was bedeuten sie für…

4 Min. Lesezeit
von Rosanna in Empfehlungen

Tirol isst vegan: Vegane Restaurants & Hotels in Tirol

Eigentlich ist die Tiroler Küche ziemlich deftig: Die Klassiker sind Kaiserschmarren, Speck- oder Kasknödel, gekocht wird mit viel Fleisch und Milchprodukten. Immer mehr Restaurants und Hotels zeigen aber, dass es anders geht und haben sich auf pflanzliche Küche spezialisiert. Wir haben uns umgeschaut und eine Auswahl an veganen Lieblingsorten im ganzen Land entdeckt.

4 Min. Lesezeit
von Rosanna in Kulturleben

10 Fakten rund um „Stille Nacht! Heilige Nacht!“

„Stille Nacht! Heilige Nacht!“ ist der Evergreen unter dem Christbaum und das berühmteste Weihnachtslied der Welt. In diesem Jahr feiert es seinen 200. Geburtstag: Zeit für zehn Fakten rund um den Welthit. Vor allem Nummer 10 hat mich zum Schmunzeln gebracht.

4 Min. Lesezeit
Veröffentlichung von „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ aus dem Jahr 1832
von Rosanna in Kulturleben

Von Hawaiianisch bis Isländisch: Stille Nacht in aller Welt

„I te hoe po hau maru“ oder „ Glade Jul, Hellige Jul!“: Hättet ihr diese Textzeile erkannt? So singen Menschen auf Tahiti und in Norwegen jedes Jahr zur Weihnachtszeit „Stille Nacht! Heilige Nacht!“. Das berühmteste Weihnachtslied der Welt wird weltweit in über 350 Sprachen und Dialekten gesungen. In diesem Jahr jährt sich die Erstaufführung des Liedes…

1 Min. Lesezeit
von Rosanna in Kulturleben

Alte Kunst, neue Mode

Walken, klöppeln, häkeln, stricken: Für die Generation unserer Groß- und Urgroßeltern waren diese Tätigkeiten noch Alltag und Hobby. Dann verschwand traditionelle Handwerkskunst zunehmend aus dem Bewusstsein: Kleidung und Accessoires konnten schnell und günstig in Kaufhäusern, bei großen Ketten und schließlich auch online gekauft werden. Erst in den letzten Jahren ist die Wertschätzung für diese Arbeiten…

3 Min. Lesezeit
von Rosanna in Menschen

Eva-Maria klettert auf die Stützen

Eva-Maria Schulze kann sich noch genau an die erste Fahrt mit der neuen Eisgratbahn erinnern: „Das war mega.“ Inzwischen gondelt die Stubaierin fast täglich mit der längsten Dreiseil-Umlaufbahn der Alpen zur Arbeit. In der Mittelstation der Eisgratbahn sorgt die Maschinistin dafür, dass die Skifahrer sicher auf den Berg und zurück ins Tal kommen.

2 Min. Lesezeit
von Rosanna in Empfehlungen

Waldlust

Ist es ein Waldspaziergang oder schon Therapie? In Tirol kann man gemeinsam mit einem Coach Waldbaden. Das soll Stress reduzieren.

5 Min. Lesezeit
von Rosanna in Empfehlungen

Am besten schmeckt’s am Berg: Skihütten am Arlberg

Dieses Jahr habe ich mich schon im Sommer wieder auf den Winter gefreut: Nicht nur wegen des Skifahrens, sondern auch, weil das Einkehren zu meinen absoluten Lieblingsmomenten gehört. Die letzten Schwünge bis zur Hütte, Ski abstellen und dann – wohlverdiente Pause. Es schmeckt ja auch irgendwie am Berg besonders gut, oder nicht?

6 Min. Lesezeit
1 von 4

Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.*



nach oben
nach unten