Cine Tirol

------

Das Cine Tirol-Team ist als professionelle, kreative und flexible Unterstützung für Filmschaffende aus dem In- und Ausland im Einsatz.

Mit Kristina Sprenger auf den Spuren der SOKO Kitzbühel und der TV-Doku „Streif – One Hell of a Ride“

Autor:
Der in Kitzbühel gedrehte Dokumentarfilm „One Hell of of a Ride“ ist ein heißer TV-Tipp für Skifans, denn er porträtiert das vielleicht spektakulärste Abfahrtsrennen der Welt. Abseits des Skisports ist vielen TV-Zusehern vor allem die Krimiserie SOKO Kitzbühel ein Begriff. Wie aber wurde Kitzbühel zum beliebten Drehort und Tummelplatz für Promis?
Zum Beitrag

Das Geheimnis vom Märzengrund

Autor:
Habt ihr euch schon immer mal gefragt, wie ein Einsiedler lebt? Und vor allem, wo? Im hintersten Zillertal lebte mal der „Siml“. Wir haben uns auf seine Spuren begeben, denn sein geheimnisvoller Wohnort wäre wohl auch ein perfekter Schauplatz für einen Filmdreh. Anna Griesser vom Cine Tirol Team hat diesen geheimen Ort gesucht – und gefunden. Lest hier ihren Reisebericht:
Zum Beitrag

„Mein Europa – ein Dorf.“ Das Forum Alpbach wird 70 Jahre alt.

Autor:

Ab 19. August 2015 treffen sich im kleinen Tiroler Dorf Alpbach rund 4.500 Menschen aus über 70 Ländern, um die Ursachen und Folgen von Gleichheit und Ungleichheit aufzuspüren, gemäß dem Motto „UnGleichheit“ des diesjährigen European Forum Alpbach. Der ORF-Dokumentarfilm von Kurt Langbein zeigt die 70-jährige Geschichte der „Festspiele des Wissens“ in Alpbach und geht der …

Zum Beitrag

Erstausstrahlung der TV-Doku „Wanderlust! Der Lechweg“ auf ARTE

Autor:

Der Brite Bradley Mayhew präsentiert in der TV-Dokureihe „Wanderlust!“ auf ARTE die schönsten Fernwanderwege Europas, die jeder gehen kann. Dafür war er auch am Tiroler Lechweg unterwegs – begleitet von Sandra Strolz, einer waschechten Lechtalerin. Die dabei entstandene TV-Doku seht ihr am 7. August um 19:30 Uhr auf ARTE. Schon eine Woche davor feiert der …

Zum Beitrag