Festspielhaus Erl

Architektur

------

Wie das Leben auf den Tiroler Bauernhöfen wirklich war

Autor:
Langsam setze ich den ersten Schritt in den Flur des alten Bauernhauses. Ich fühle mich zurückversetzt in eine Zeit, die sehr beschwerlich gewesen sein muss. Denn alles hier ist irgendwie bedrückend – vielleicht ist es das alte dunkle Holz oder der Geruch? Gleichzeitig bin ich fasziniert von dieser konsequent reduzierten Ursprünglichkeit.
Zum Beitrag

Hütten in Nahaufnahme: Die Olperer Hütte im Zillertal

Als Katharina Daum ihren ersten Hüttenpächterinnen-Job antrat, schlossen benachbarte Bauern Wetten darüber ab, dass die junge Alleinerzieherin eines Volksschülers nach spätestens einem Jahr das Handtuch werfen würde. Ein Vierteljahrhundert später schupfen Mutter und Sohn gemeinsam die Olperer Hütte.
Zum Beitrag

Hütten in Nahaufnahme: Die Berliner Hütte im Zillertal

Eine Sauerländerin und ein Pinzgauer auf der Berliner Hütte in Tirol. Klingt kompliziert, ist es aber gar nicht. Kerstin Schöneborn und Rupert Bürgler bewirtschaften seit eineinhalb Jahrzehnten die größte Schutzhütte Tirols und sind nicht nur immer noch ein Paar, sondern auch immer noch begeistert von diesem Leben in Extremen.
Zum Beitrag