Kulinarik

------

Almgeschichten: die Fallerschein Alpe im Lechtal

Was läuft in einem Almdorf anders als in einem Dorf im Tal? Die Zeit! Sie läuft nicht schneller oder langsamer, denn die Uhren gehen überall gleich. Sie läuft ruhiger und bewusster. Und manchmal auch ein bisschen parallel. Wenn Vergangenheit und Gegenwart aufeinandertreffen und sich in verschwiegenen Winkeln ein Stelldichein geben, wie im hübschen Lechtaler Almdorf Fallerschein.
Zum Beitrag

Johann Egger kocht: Gegrillter Rehrücken mit Wildkräuterkruste

Autor:
Gemeinsam mit Freunden will Jungkoch Johann Egger klassische Gerichte aus dem Alpenraum neu interpretieren. Dazu hat er sich mit ihnen auf der Dechant Alm in den Kitzbüheler Alpen getroffen und dort mit regionalen Zutaten experimentiert – mit Erfolg. So serviert Johann Egger beispielsweise Holzkohle-Kräuterbutter zum gegrillten Rehrücken, Bierdressing zum Salat und Sauerteigbrot vom Grill...
Zum Beitrag

Michael Ploner kocht: Seesaibling im Gewürztee

Autor:
Gemeinsam mit Freunden interpretiert Jungkoch Michael Ploner alte Rezepte aus dem Alpenraum neu. Michael hat Philipp Stohner, Thomas Penz und Johann Egger zu sich auf die Stieralm bei Nauders am Reschenpass eingeladen, um dort mit regionalen Zutaten zu experimentieren. Das Ergebnis schmeckt ausgezeichnet: Nach dem Seesaibling im Gewürztee warten als Dessert Moosbeernocken mit Joghurtmousse. Ein...
Zum Beitrag

Thomas Penz kocht: Graukäsesuppe, Gemüsegröstl und Apfelradln

Autor:
Gemeinsam mit seinen Freunden interpretiert Jungkoch Thomas Penz alte Rezepte neu. Er hat Philipp Stohner, Michael Ploner und Johann Egger in seine Heimatstadt Innsbruck eingeladen, um dort mit alten Tiroler Rezepten zu experimentieren. Ihre Ideen reichen von Tiroler Klassikern wie der Graukäsesuppe bis hin zum Gemüsegröstl mit pochiertem Ei und Apfelradln als Dessert. Ein Menü mit Wow-Effekt!
Zum Beitrag

Chefinnensache auf der Angerer Alm

Die Angerer Alm in St. Johann in Tirol ist eine urige Berghütte und gleichzeitig ein renommiertes Gourmetrestaurant. Möglich machen dieses Kunststück zwei Frauen: Annemarie und ihre Tochter Katharina Foidl.
Zum Beitrag