Kultur

------

Die Schafe kommen heim! Ein Almabtrieb der etwas anderen Art.

Die herbstliche Schafscheid ist in Tirol lebendiges Brauchtum geblieben. Kein Wunder, bei diesen putzmunteren Akteuren, die beim Almabtrieb aufgeregt blökend und mit fröhlichem Glöckchengebimmel in Richtung Heimathöfe zockeln und springen. Ein stimmungsvolles Volksfest für Schafe, Lämmer, Hirten und Zuschauer!
Zum Beitrag

Almgeschichten: die Außermelan Alm in der Wattener Lizum

Bei einem Ausflug auf die Außermelan Alm in den Tuxer Alpen wiegt der Rucksack beim Abstieg meist schwerer als beim Aufstieg. In der Sennerei des hübschen Almdorfs kann man nämlich feine Spezialitäten erwerben. Der Wattentaler Almkäse ist weitum bekannt und räumt regelmäßig Preise ab. Auch das „Tiroler Almschwein“ gedeiht hier prächtig.
Zum Beitrag

Almgeschichten: die Juifenalm im Lüsensertal

Am Weg zur Juifenalm hört man schon von Weitem die Kühe muhen, die Hühner gackern und die Schweine grunzen! Denn auf der Alm oberhalb von Gries im Sellrain herrscht fröhliches Family-Life, bei den Tieren und bei den Menschen. Kein Wunder, der almerische „Hochsitz“ mit Umgebung ist ein Landschaftsjuwel. Und schmackhafte Kost nach dem Motto „Alles selbst gemacht“ gibt es auch.
Zum Beitrag

Kino unterm Sternenhimmel: Open-Air-Kinos in Tirol

Autor:
Zugegeben, ich bin ein Netflix-Junkie. Aber seien wir mal ehrlich: In den Sommermonaten ist es einfach viel zu schade, daheim auf der Couch zu liegen. Wer Filmabend und Outdoor-Erlebnis verbinden will, ist deshalb bei einem der zahlreichen Sommerkinos in Tirol genau richtig.
Zum Beitrag

Packt die Badebücher ein – 7 Buchtipps für den Sommer

Autor:
Immer wenn der Sommer kommt, lege ich mir einen gut sortierten Vorrat an Büchern an. Wenn ich dann am Strand oder im Bad liege, rundherum das fröhliche Stimmengewirr der anderen Urlauber und Freizeitler höre oder am Abend auf der Terrasse die laue Sommernacht genieße, kann ich das „Kino im Kopf“ am allermeisten genießen. Und weil die Location bei Kinofilmen schließlich ein wesentlicher...
Zum Beitrag

Von Krapfenschnappern und Schlittenköpfen – 10 überraschende Exponate im Tiroler Volkskunstmuseum

Autor:
Das Tiroler Volkskunstmuseum in Innsbruck ist wegen seiner Bedeutung und Vielfalt unschätzbar wertvoll, um mehr über Tirol, seine Bräuche, Menschen und Besonderheiten zu erfahren. Aufgrund der Größe des Museums ist es gar nicht so leicht, die interessantesten Ausstellungsobjekte zielsicher anzusteuern. Deshalb habe ich Karl Berger, Leiter des Museums, nach seinen Lieblingsexponaten gefragt...
Zum Beitrag