Natur

Natur

von Pauline Krätzig in Krimskrams

Make Schneemann great again

Vom Buhmann zur Kultfigur zum Klimaopfer: Der Schneemann ist ein fragiles Geschöpf, und doch begleitet und beschreibt er seit Jahrhunderten unser Leben und Denken. Die kleine Kulturgeschichte einer bedrohten Spezies.

7 Min. Lesezeit
von Wolfgang Westermeier in Natur

5 Naturwunder von eisiger Schönheit

Der Winter verändert die Natur: Die schroffen Felskanten werden in Watte gepackt, die Schluchten füllen sich mit kaltem Hauch, und aus Wasserfällen werden Wolkenkratzer aus Eis. Hier sind fünf Naturwunder, die man in der kalten Jahreszeit noch einmal ganz anders erlebt.

2 Min. Lesezeit
von Maximilian Gerl in Menschen

Die Schneeflüsterer

Wie wird eigentlich der Schnee? Wenn der Winter naht, gibt es kaum eine Frage, die die Menschen in Tirol mehr beschäftigt. Doch eine Antwort ist häufig kompliziert. Eine Spurensuche – im Schnee und im Warmen.

9 Min. Lesezeit
von Maximilian Gerl in Natur

22 Fakten über Schnee

Schnee hat jeder schon mal gesehen. Schnee fasziniert. Wo er fällt, verändert er nicht nur die Landschaft und die Umgebung, auch er selbst ist wandelbar. Entsprechend gebannt sind wir Menschen seit Jahrhunderten von der flockigen Materie – und immer wieder überrascht. Wer weiß schon, dass er schreien kann, eigentlich schwarz ist und es zu einem eigenen…

7 Min. Lesezeit
von Wolfgang Westermeier in Natur

Ohne jeden Stress – Ein Dorf für Winterwanderer

Muss man immer mit sportlichen Ansprüchen in die winterlichen Berge ziehen? Unser Autor hat mit Freunden ein Wochenende in Kartitsch verbracht – dem ersten Winterwanderdorf Österreichs. Und fühlt sich, als hätte er zum ersten Mal in seinem Leben Schnee gesehen.

8 Min. Lesezeit
von Gero Günther in Menschen

Endstation Sehnsucht – Leben im Talschluss

In Tirol gibt es mehr als ein Dutzend Talschlussgemeinden. Kleine Dörfer, die sich tief im Gebirge verstecken und oft einen ursprünglichen Charakter bewahrt haben. Wie lebt es sich dort? Wir haben sieben Menschen getroffen, die am Ende einer Talstraße wohnen (und keiner von ihnen wollte mit Stadtbewohnern tauschen).

6 Min. Lesezeit
von Pauline Krätzig in Natur

Ein Hoch auf die Gesundheit

Wandern in den Bergen ist gesund, sagen Ärzte, der Volksmund und die Großeltern. Inzwischen ist das auch wissenschaftlich bewiesen. Dr. Thomas Küpper von der Uniklinik Aachen untersucht seit Jahren, wie sich Höhe und Sauerstoffmangel auf den menschlichen Körper auswirken. Ein Gespräch über rote Blutkörperchen, die Magie der Euphorie und Blümchen am Wegesrand.

7 Min. Lesezeit
von Mercedes Lauenstein in Empfehlungen

Meine Gesichtscreme, Mein Körperöl, Mein Badesalz

Text: Mercedes Lauenstein Der Herbst ist die Zeit der Einkehr, der Ruhe, des Genusses. Und die perfekte Jahreszeit, bei Tiroler Heilkräuterexperten in die Schule zu gehen – um die Grundlagen der selbstgemachten Naturkosmetik selbst zu erlernen. Ein Selbstversuch mit garantiert hohem Wohlfühlfaktor.

11 Min. Lesezeit
von Nina Himmer in Natur

Grenzgänger

Wandern unter blauem Himmel? Kann doch jeder. Gerade bei schlechtem Wetter haben die Berge ihre ganz eigene Magie. Vom Zauber einer Regenwanderung.

9 Min. Lesezeit
1 von 7

Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.*



nach oben
nach unten