Natur

Natur

von Sandra Langmann in Natur

Komm mal Runter!

Nach nichts sehnt man sich in der digitalen Wohlstandsgesellschaft mehr als nach totaler Ruhe und Frieden. Aber wie erreicht man das? Unsere Autorin fährt hoch in die Berge, um herauszufinden, wie und wo sie am besten runterkommt. Auspowern? Meditation? Nervenkitzel? Ein Testbericht.

8 Min. Lesezeit
von Jannis in Natur

Berge & Orte unserer Kindheit

Die erste Gipfel-Besteigung, tierische Begegnungen und kulinarische Belohnungen. Wir haben einen Blick in unsere Fotoalben geworfen und sind dabei auf Kindheitserinnerungen gestoßen, die für viele von uns der Beginn einer lebenslangen Liebe und Verbindung zu den Tiroler Bergen gewesen ist.

16 Min. Lesezeit
von Benjamin in Natur

5 Wildkräuter, die vor der Haustür wachsen

Rund ums Haus oder bei einem Spaziergang kann man vielseitig einsetzbare Kräuter und Pflanzen finden. Ein Kräuterexperte erklärt uns, wie man sie nutzt und wie ihr eine leckere „Unkrautsuppe“ kocht.

6 Min. Lesezeit
von Sebastian Höhn in Natur

Auf die sanfte Tour: Winterurlaub im Bergsteigerdorf Schmirn

Was den Lärm der Zivilisation am besten dämpft, ist Schnee. Im Bergsteigerdorf Schmirn gibt es im Winter noch sehr viel davon, allerdings (fast) keinen Lärm, der sich dämpfen ließe. Eine Woche lang haben meine Frau und ich dieses verträumte Tal in den Tuxer Alpen mit Schneeschuhen erkundet – und zum ersten Mal ausprobiert, ob wir…

7 Min. Lesezeit
von Klaus in Empfehlungen

5 Winterwanderungen mit Hütteneinkehr

Glasklare Luft, knirschender Schnee und tiefweiße Landschaften. Kaum ein Sport bietet so intensive Naturerlebnisse wie das Winterwandern. Danach wärmt man die kalten Zehen am besten bei einer heißen Schokolade in der urigen Gasthausstube auf. Hier fünf Winterwanderungen mit besonders gemütlicher Einkehrmöglichkeit.

2 Min. Lesezeit
von Benjamin in Krimskrams

Tirol erklärt: Wie das Wetter im Sommer sein wird

Bauernregeln haben eine lange Tradition, sind wissenschaftlich jedoch nicht stichhaltig. Viele Menschen legen trotzdem großen Wert auf die Wetter-Aphorismen. Wir haben uns erkundigt, was an den Regeln dran ist – beim Mann, der den Tiroler Bauernkalender produziert und bei einem Meteorologen der ZAMG.

5 Min. Lesezeit
von Sebastian Höhn in Kulturleben

Das Amen am Gipfel

Bergmessen haben in Tirol eine lange Tradition. In dem kleinen Dörfchen Spiss im Samnauntal, der höchstgelegenen Gemeinde Österreichs, wurde sie vor wenigen Jahren wiederbelebt. Einmal im Jahr pilgern Alte und Junge, Gläubige und weniger Gläubige, Bergfexe und Familien auf den Hausberg – ein Gemeinschaftserlebnis, das über seinen religiösen Kern hinausreicht.

6 Min. Lesezeit
von Klaus in Natur

Nationalpark Hohe Tauern: Eine bewegte Geschichte

Der Nationalpark Hohe Tauern ist das größte Naturschutzgebiet Österreichs und die Heimat Tausender Arten, die anderswo längst verschwunden sind. Dass es ihn in dieser Form in Tirol gibt, ist keine Selbstverständlichkeit.

3 Min. Lesezeit
1 von 5

Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.*



nach oben
nach unten