Alm

von Klaus in Essen & Trinken

Burgeralm: Ein Muss für Käseliebhaber

Almkäse, Tilsiter, Joghurt, Butter, Speck… die Liste der Leckerbissen aus eigener Herstellung ist lang auf der Burgeralm. Die tolle Aussicht, Familienfreundlichkeit und leichte Erreichbarkeit sprechen ebenfalls für einen Ausflug nach Rettenschöss.

3 Min. Lesezeit
von Sebastian Höhn in Menschen

Hirten auf Zeit

Feuer, Wasser, Rindviecher und Holz. Viel mehr brauchen Sarah Kofler und Janis Pönisch nicht, wenn sie im Sommer mit ihren Kindern für zwei Monate aus dem Großstadt-Alltag aussteigen. Auf einer Hochalm im Nationalpark Hohe Tauern hüten sie 34 Rinder – und führen ein Leben fast wie vor 150 Jahren.

6 Min. Lesezeit
von Irene Prugger in Kulturleben

Almgeschichten: die Außermelang Alm in der Wattener Lizum

Bei einem Ausflug auf die Außermelang Alm in den Tuxer Alpen wiegt der Rucksack beim Abstieg meist schwerer als beim Aufstieg. In der Sennerei des hübschen Almdorfs kann man nämlich feine Spezialitäten erwerben. Der Wattentaler Almkäse ist weitum bekannt und räumt regelmäßig Preise ab. Auch das „Tiroler Almschwein“ gedeiht hier prächtig.

5 Min. Lesezeit
von Irene Prugger in Kulturleben

Almgeschichten: die Juifenalm im Lüsensertal

Am Weg zur Juifenalm hört man schon von Weitem die Kühe muhen, die Hühner gackern und die Schweine grunzen! Denn auf der Alm oberhalb von Gries im Sellrain herrscht fröhliches Family-Life, bei den Tieren und bei den Menschen. Kein Wunder, der almerische „Hochsitz“ mit Umgebung ist ein Landschaftsjuwel. Und schmackhafte Kost nach dem Motto „Alles…

4 Min. Lesezeit
von Irene Prugger in Kulturleben

Almgeschichten: die Falbesoner Ochsenalm im Stubaital

Es würde sich auch ein Tagesmarsch lohnen, zum Glück braucht es aber nur eineinhalb Stunden Aufstieg bis zur Falbesoner Ochsenalm. Dort wird man mit einem Angebot belohnt, das an Großmutters Speisekammer-Naschereien erinnert: hausgemachtes Brot, Butter, Graukas, Speck, Striezel, Buttermilch, Holundersaft…

5 Min. Lesezeit
von Michael in Empfehlungen

After Work auf der Alm? Meine Tipps rund um Innsbruck

Treffen wir uns nach der Arbeit auf ein Bier? Wer diese Frage in Innsbruck und auch anderswo in Tirol stellt, muss mit einer Gegenfrage rechnen: Gern, und auf welcher Alm? Gute Lokale gibt es freilich in der Stadt genug. Aber nirgends lässt sich eine gemütliche Feierabendrunde am Mountainbike oder zu Fuß besser mit einer Einkehr…

4 Min. Lesezeit
von Irene Prugger in Kulturleben

Almgeschichten: die Fallerschein Alpe im Lechtal/Namlostal

Was läuft in einem Almdorf anders als in einem Dorf im Tal? Die Zeit! Sie läuft nicht schneller oder langsamer, denn die Uhren gehen überall gleich. Sie läuft ruhiger und bewusster. Und manchmal auch ein bisschen parallel. Wenn Vergangenheit und Gegenwart aufeinandertreffen und sich in verschwiegenen Winkeln ein Stelldichein geben, wie im hübschen Lechtaler Almdorf…

5 Min. Lesezeit
Angerer Alm in St. Johann
von Irene in Unternehmen

Chefinnensache auf der Angerer Alm

Die Angerer Alm in St. Johann in Tirol ist eine urige Berghütte und gleichzeitig ein renommiertes Gourmetrestaurant. Möglich machen dieses Kunststück zwei Frauen: Annemarie und ihre Tochter Katharina Foidl.

3 Min. Lesezeit
1 von 2

Keine Artikel mehr verpassen

Blog Tirol Newsletter abonnieren und regelmäßig über neue Blogbeiträge informiert werden.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.*



nach oben
nach unten