Bauernhof

von Klaus in Empfehlungen

8 besonders romantische Unterkünfte in Tirol

Ob frisch verliebt oder erprobtes Paar: der Frühling ist die ideale Zeit, um sich mal eine romantische Auszeit zu gönnen. Von historischen Gemäuern über Luxus-Chalets bis hin zum Heustadel zeigen wir euch die schönsten Liebesnester in Tirol.

3 Min. Lesezeit
von Klaus in Essen & Trinken

Burgeralm: Ein Muss für Käseliebhaber

Almkäse, Tilsiter, Joghurt, Butter, Speck… die Liste der Leckerbissen aus eigener Herstellung ist lang auf der Burgeralm. Die tolle Aussicht, Familienfreundlichkeit und leichte Erreichbarkeit sprechen ebenfalls für einen Ausflug nach Rettenschöss.

3 Min. Lesezeit
von Klaus in Kulturleben

Hochkultur im Heustadl

15.000 Theaterfreunde pilgern jeden Sommer in den kleinen Ort Uderns. Mit Qualität und Charme hat sich das Steudltenn-Festival zum kulturellen Aushängeschild des Zillertals entwickelt.

4 Min. Lesezeit
von Christina in Empfehlungen

Wie das Leben auf den Tiroler Bauernhöfen wirklich war

Langsam setze ich den ersten Schritt in den Flur des alten Bauernhauses. Ich fühle mich zurückversetzt in eine Zeit, die sehr beschwerlich gewesen sein muss. Denn alles hier ist irgendwie bedrückend – vielleicht ist es das alte dunkle Holz oder der Geruch? Gleichzeitig bin ich fasziniert von dieser konsequent reduzierten Ursprünglichkeit.

7 Min. Lesezeit
von Fabienne in Empfehlungen

Höfischer Urlaub in Tirol: 6 Tipps für besondere Unterkünfte am Land

Sind eure Ansprüche an ein Urlaubsdomizil auch ähnlich hoch wie die Tiroler Berge? Meine sind es. Wie gut, dass Tirol genügend Möglichkeiten bietet, um auch fern der Heimat schön zu wohnen. Heute verrate ich euch sechs Tipps für Feriendomizile der besonderen Art: Urlaub am Bauernhof. Allerdings ohne Heugabel und Kikeriki, dafür mit jeder Menge Komfort…

5 Min. Lesezeit
von Sebastian Höhn in Kulturleben

Blüten-Prunk auf Tiroler Balkonen

Sie gehört zum Tiroler Sommer wie die Berge und das Wandern: die üppige Blütenpracht rund um die alten Bauernhöfe. Der Wilde Kaiser ist eine der Regionen, in denen die Menschen ihre Blumenverliebtheit besonders zelebrieren – und dafür manchmal begehrte Preise gewinnen.

3 Min. Lesezeit
von Rosanna in Unternehmen

Alles frisch vom Hof

Ein Geschäft, in dem man 24 Stunden, sieben Tage die Woche frische, regionale Produkte kaufen kann? Sucht man in der Stadt vergeblich. Also dann: Ab aufs Land!

4 Min. Lesezeit
von Sebastian Höhn in Kulturleben

Wie Kühe zu ihren Namen kommen

Sie heißen Alma, Berta oder Wetty, manchmal auch Donau oder Isar. Die Namensvergabe folgt bei Milchkühen ganz eigenen Regeln – und ermöglicht eine tiefere Beziehung zu den Tieren, wie der Brixentaler Bauer Josef Fuchs erklärt.

3 Min. Lesezeit
1 von 2

Keine Artikel mehr verpassen

Blog Tirol Newsletter abonnieren und regelmäßig über neue Blogbeiträge informiert werden.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.*



nach oben
nach unten