Filmland Tirol

von Benjamin in Kulturleben

Manu Delagos Weg auf den Gipfel

Manu Delago hat es von Innsbruck aus auf den Musik-Olymp in London geschafft. Für sein neues Album „Parasol Peak“ ist er auf Berge geklettert, um Musik zu machen.

3 Min. Lesezeit
von Michael in Kulturleben

5 Schauplätze für Filmfreunde

Was haben James Bond und der Bergdoktor gemeinsam? Beide wurden bei Dreharbeiten in Tirol gesichtet – der eine im Ötztal, der andere am Wilden Kaiser. Und das sind nur zwei von vielen Schauplätzen, an denen in Tirol Filmgeschichte geschrieben wurde.

2 Min. Lesezeit
von Eva in Krimskrams

Ed Sheeran Musikvideo – Drehorte in Tirol

Im Oktober war der britische Singer-Songwriter Ed Sheeran für Dreharbeiten zu einem neuen Musikvideo für seinen Hit „Perfect“ im Zillertal. Wo genau, das haben wir für euch aufgelistet:

2 Min. Lesezeit
Mit Kristina Sprenger auf den Spuren der SOKO Kitzbühel und der TV-Doku Streif - One Hell of a Ride
von Cine Tirol in Krimskrams

Mit Kristina Sprenger auf den Spuren der SOKO Kitzbühel und der TV-Doku „Streif – One Hell of a Ride“

Der in Kitzbühel gedrehte Dokumentarfilm „One Hell of of a Ride“ ist ein heißer TV-Tipp für Skifans, denn er porträtiert das vielleicht spektakulärste Abfahrtsrennen der Welt. Abseits des Skisports ist vielen TV-Zusehern vor allem die Krimiserie SOKO Kitzbühel ein Begriff. Wie aber wurde Kitzbühel zum beliebten Drehort und Tummelplatz für Promis?

2 Min. Lesezeit
von Cine Tirol in Krimskrams

Set-Jetting: Ein Blick hinter die Kulissen der Bergdoktor-Drehorte

Alle lieben den Bergdoktor, gespielt von Hans Sigl. Der Doktor mit seiner Praxis am Fuße des Wilden Kaisers ist seit Jahren ein Quotenhit im deutschsprachigen Fernsehen und hat eine riesige Fangemeinde. Warum das so ist, zeigt das Team von Set-Jetting TV und wirft einen Blick  hinter die Bergdoktor-Kulissen.

2 Min. Lesezeit
von Michael in Sport

Heimschnee. Die Geschichte eines ungewöhnlichen Skifilms

„Heimschnee“ erzählt die Geschichte einer Gruppe von Aussteigern, die sich frustriert von Naturzerstörung und Kommerz in die Berge zurückziehen. Sie machen Balloon- statt Heliskiing und verwenden Husky- statt Motorschlitten. Kann dieses Aussteigerleben auf Dauer gutgehen?

6 Min. Lesezeit
1 von 2

Keine Artikel mehr verpassen

Blog Tirol Newsletter abonnieren und regelmäßig über neue Blogbeiträge informiert werden.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.*



nach oben
nach unten