Skifahren

von Michael in Empfehlungen

Tipps für einen Tag in Innsbruck

Die „Karrinne“ und der „Kofel“ sind euch unbekannt? So ging es mir auch, als ich vor einigen Jahren nach Innsbruck übersiedelt bin. Ich habe einen Tag lang Innsbruck und seine Skigebiete für euch erkundet – und dabei so manchen Geheimtipp entdeckt, der auch dem einen oder anderen Einheimischen neu sein könnte.

7 Min. Lesezeit
Ausblick vom Rangger Köpfl auf Innsbruck
von Ines in Sport

Nachtskifahren rund um Innsbruck

Nach der Arbeit oder Vorlesung noch schnell auf den Berg: Dank der beleuchteten Skipisten rund um Innsbruck ist das von Dienstag bis Samstag täglich möglich – in folgenden vier Skigebieten.

1 Min. Lesezeit
von Julia in Familie

Spielplatz Schnee: Wie schon die Kleinsten zu begeisterten Wintersportlern werden

Seit Kurzem gibt es ein neues Schikursprogramm, das Kinder zwischen drei und sechs Jahren spielerisch an das Skifahren heranführt. Die kleinkindgerechten „Spielplatz Schnee“-Skikurse werden von 28 Tiroler Skischulen angeboten. Ich habe mich mit David Bichler von der Skischule Kirchdorf getroffen, um das Konzept hinter „Spielplatz Schnee“ besser zu verstehen.

5 Min. Lesezeit
von Michael in Empfehlungen

Tipps für einen Tag in Serfaus-Fiss-Ladis

Drei Dörfer, ein Skigebiet: Bei unserem Besuch in Serfaus, Fiss und Ladis hat uns Eva Patscheider einen Tag lang begleitet und ihre persönlichen Tipps verraten. Die gebürtige Serfauserin weiß, wo es den „weltbesten Kaiserschmarrn“ gibt, wo die Aussicht am schönsten ist und gibt uns ihre ganz persönlichen Einkaufstipps.

8 Min. Lesezeit
Skigebiet Alpbach in Tirol
von Michael in Empfehlungen

Tipps für einen Tag in Alpbach

Um den gemütlichen Skiort Alpbach näher kennenzulernen, waren wir einen Tag lang mit der gebürtigen Alpbacherin Christina unterwegs. Sie zeigt uns ihr Heimatdorf mit dem zugehörigen Skigebiet „Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau“ und gibt uns ihre persönlichen Tipps für einen schönen Skitag.

8 Min. Lesezeit
von Julia in Sport

Jedem Dorf sein Lift

In etwa jeder zweiten Tiroler Gemeinde findet man noch ein ganz spezielles Kleinod: den Dorflift, liebevoll auch Bürgermeisterlift genannt. Ein Plädoyer.

5 Min. Lesezeit
1 von 4

Keine Artikel mehr verpassen

Blog Tirol Newsletter abonnieren und regelmäßig über neue Blogbeiträge informiert werden.


nach oben
nach unten