Wintersport

von Klaus in Empfehlungen

5 Winterwanderungen mit Hütteneinkehr

Glasklare Luft, knirschender Schnee und tiefweiße Landschaften. Kaum ein Sport bietet so intensive Naturerlebnisse wie das Winterwandern. Danach wärmt man die kalten Zehen am besten bei einer heißen Schokolade in der urigen Gasthausstube auf. Hier fünf Winterwanderungen mit besonders gemütlicher Einkehrmöglichkeit.

2 Min. Lesezeit
von Benjamin in Empfehlungen

5 Tipps für einen entspannten Skiurlaub in Tirol

Für die meisten von uns sollte ein Urlaub vor allem eines sein: entspannend. Das gilt natürlich auch für den winterlichen Ausflug in die Tiroler Berge. Doch Schlangen am Knödelbuffet oder der Hangover in Höhenluft sorgen schnell für schlechte Stimmung. Mit unseren fünf Lifehacks beugt ihr dem winterlichen Freizeitstress gezielt vor.

3 Min. Lesezeit
von Klaus in Empfehlungen

5 Volkslangläufe für jedermann

Ob Studentin oder Pensionist, Ehrgeizling oder Genusslangläufer – der skandinavische Breitensport wird auch in den Alpen immer beliebter. Bei Volkslangläufen messen sich jedes Jahr tausende Hobbysportler auf der Loipe. Hier die fünf coolsten Jedermann-Rennen in Tirol.

2 Min. Lesezeit
von Mathea in Sport

Fit für‘s Langlaufen

Fitnessstudio im Winter? Das ist Schnee von gestern. Spätestens nach der ersten Langlauf-Einheit wird klar: diese Sportart ist ein Ganzkörpertraining. Eine Kombination aus Kraft-, Ausdauer- und Balancetraining und gleichzeitig ein Kalorienfresser. Damit du dich auf den dünnen Skiern wohlfühlst, solltest du dennoch vor dem Winterstart zur Fitnessmatte greifen. Wer sich entsprechend vorbereitet, für den wird…

2 Min. Lesezeit
von Klaus in Empfehlungen

5 Skigebiete mit Zuganbindung

Kein Stau, kein Stress, kein Glatteis. Einfach zurücklehnen und die Landschaft vorbeiziehen lassen. Und dann geht es vom Bahnhof direkt auf die Piste. In viele Tiroler Tourismusorte ist die Anreise mit der Bahn die beste Wahl. Hier fünf Skigebiete, die besonders leicht mit dem Zug zu erreichen sind.

2 Min. Lesezeit
von Klaus in Menschen

Der Herr der Harakiri

Eine berüchtigte Steilpiste, hochmoderne Liftanlagen und 142 Kilometer Abfahrten. Das Skigebiet Mayrhofen gehört zu den besten des Landes. Hinter den Kulissen ist Josef Geisler dafür zuständig, dass der Betrieb reibungslos funktioniert.

3 Min. Lesezeit
von Mathea in Sport

Fit für’s Skifahren

Wer kennt sie nicht die brennenden Oberschenkel nach einem langen Skitag oder das Zwicken im unteren Rücken? Solche ungewünschten Begleiter beim Skifahren können den Winterurlaub in Tirol schon ein wenig trüben. Ein gezieltes Fitness- und Krafttraining hilft, die eigene Leistungsfähigkeit zu steigern und damit Verletzungen vorzubeugen. Wer sich entsprechend vorbereitet, dem ist Pistenspaß garantiert. Christoph…

3 Min. Lesezeit
von Klaus in Menschen

Pistenraupenfahrer auf der Harakiri

Mit 78 Prozent Gefälle ist sie steiler als die Anlaufspur einer Skisprungschanze: Die Harakiri ist die schwärzeste Piste Österreichs. Aufgrund der extremen Neigung ist auch die Präparierung eine Herausforderung. Für die Instandhaltung des Steilhangs ist Christoph Egger verantwortlich.

3 Min. Lesezeit
von Klaus in Menschen

Die Flugretter aus dem Außerfern

Bergnot, Kollisionen, Knochenbrüche. Wenn im Gebirge rund um Reutte Hilfe benötigt wird, kommt der Rettungshubschrauber RK-2 angeflogen. Mit an Bord ist der ehrenamtliche Flugretter Florian Selb.

3 Min. Lesezeit
1 von 5

Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse verraten...

...verraten wir Ihnen im wöchentlichen Newsletter die besten Urlaubstipps aus Tirol!

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.*



nach oben
nach unten